• Jeff Gittus Memorial


    13.02. 2014

    1. Daniel Winchester

    2. Blake Russell
    3. Juston


    28.02.2015

    1. Chris BOGDAN

    2. Conner BAILEY

    3. Brad GORDON


    2016 - ???


    21.01.2017

    1. Cameron Heeps

    2. Daniel Winchester

    3. Kale Ballantyne


    27.01.2018

    1. Kenny Wennerstam

    2. Daniel Winchester

    3. Joel Andersson


    02.02.2019

    1. Daniel Winchester

    2. Matt Marson

    3. Josh Bailey


    04.01.2020

    1. Cameron Heeps

    2. Daniel Winchester

    3. Leon Flint GB

  • Australian Solo Speedway Championship



    Round 1 - Loxford Park Speedway, Kurri Kurri, New South Wales (4.1.20)

    Abbruch nach 4 Heats wegen schlechter Bahnverhältnisse / keine Wertung


    Round 2 - Diamond Park Speedway, Albury-Wodonga, Victoria (6.1.20)

    Finale:

    1. Rohan TUNGATE

    2. Jaimon LIDSEY

    3. Max FRICKE

    4. Jack HOLDER



    Punktestand nach Runde 2: Lidsey 19, Fricke 18, Tungate 14, J Holder 13, Masters 12, C Holder 11, Kurtz 10, Pickering 9, Medson 7, Douglas 6, Stewart 6, Sedgman 4, Z Cook 4, B Cook 3, Morrison 2, Keleher 0.



    Round 3 - Undera Park Speedway, Shepparton, Victoria (7.1.20)

    Finale:

    1. Max FRICKE

    2. Brady KURTZ

    3. Rohan TUNGATE

    4. Chris HOLDER


    Punktestand nach Runde 3: Fricke 37, Tungate 31, Lidsey 31, Kurtz 25, C Holder 25, J Holder 25, Masters 21, Pickering 16, Douglas 13, Z Cook 12, Stewart 11, Sedgman 9, Medson 9, B Cook 7, Morrison 4, Keleher 0, Knowles 0.



    Round 4 - Olympic Park Speedway, Mildura, Victoria (9.1.20)



    Round 5 - Gillman Speedway, Adelaide, South Australia (11.1.20)

  • Chris Holder kann doch noch gut mithalten, heute mal wieder auf dem Podium 😁

    Der Vollständigkeit halber mak das gesamte Ergebis der 4. Runde in Mildura:


    1. Max Fricke (2,3,3,2,3,2,3) 18

    2. Chris Holder (3,2,3,3,3,3,2) 19

    3. Jack Holder (3,3,2,3,2,3,1) 17

    4. Brady Kurtz (3,2,2,1,2,2,0) 12

    5. Jaimon Lidsey (0,3,3,2,3,1) 12

    6. Rohan Tungate (2,1,3,3,2,1) 12

    7. Ryan Douglas (3,3,1,0,2,0) 9

    8. Josh Pickering (2,1,2,3,1,0) 9

    9. Sam Masters (1,2,0,2,3) 8

    10. Robert Medson (0,0,2,2,1) 5

    11. Justin Sedgmen (1,1,1,1,1) 5

    12. Jordan Stewart (2,2,0,0,0) 4

    13. Ben Cook (0,0,1,1,1) 3

    14. Zach Cook (1,0,1,1,0) 3

    15. Jack Morrison (1,0,0,0,0) 1

    16. Patrick Hamilton (0,1,0,W,0) 1

    17. Brayden McGuiness (W,-,-,-,-) 0


    1. J. Holder, Fricke, Masters, Lidsey

    2. Douglas, Pickering, Z. Cook, Medson

    3. Kurtz, Tungate, Sedgmen, B. Cook

    4. Ch. Holder, Stewart, Morrison, Hamilton, McGuiness (T)

    5. Douglas, Masters, Hamilton, B. Cook

    6. J. Holder, Kurtz, Pickering, Morrison

    7. Fricke, Stewart, Sedgmen, Z. Cook

    8. Lidsey, Ch. Holder, Tungate, Medson

    9. Ch. Holder, Pickering, Sedgmen, Masters

    10. Tungate, J. Holder, Douglas, Stewart

    11. Fricke, Medson, Cook, Morrison

    12. Lidsey, Kurtz, Z. Cook, Hamilton

    13. Tungate, Masters, Z. Cook, Morrison

    14. J. Holder, Medson, Sedgmen, Hamilton (W/U)

    15. Ch. Holder, Fricke, Kurtz, Douglas

    16. Pickering, Lidsey, B. Cook, Stewart

    17. Masters, Kurtz, Madson, Stewart

    18. Ch. Holder, J. Holder, B. Cook, Z. Cook

    19. Fricke, Tungate, Pickering, Hamilton

    20. Lidsey, Douglas, Sedgmen, Morrison

    Semi:

    21. Ch. Holder, Fricke, Tungate, Douglas

    22. J. Holder, Kurtz, Lidsey, Pickering

    Finale:

    23. Fricke, Ch. Holder, J. Holder, Kurtz

  • Fricke ist der Titel wohl kaum noch zu nehmen vor der letzten Runde.


    Die Gesamtwertung:

    1. Max Fricke - 55

    2. Chris Holder - 44

    3. Jaimon Lidsey - 43

    4. Rohan Tungate - 43

    5. Jack Holder - 42

    6. Brady Kurtz - 37

    7. Sam Masters - 29

    8. Josh Pickering - 25

    9. Ryan Douglas - 22

    10. Zach Cook - 15

    11. Jordan Stewart - 15

    12. Robert Medson - 14

    13. Justin Sedgmen - 14

    14. Ben Cook - 10

    15. Jack Morrison - 5

    16. Patrick Hamilton - 1

    17. Declan Knowles - 0

    18. Aden Clare - 0

    19. Zane Keleher - 0

    20. Brayden McGuiness - 0

  • AUSTRALISCHE MEISTERSCHAFT: 1 Max Fricke 71, 2 Jack Holder 62, 3 Rohan Tungate 59, 4 Chris Holder 57, 5 Jaimon Lidsey 55, 6 Brady Kurtz 47, 7 Josh Pickering 38, 8 Sam Masters 37, 9 Ryan Douglas 26, 10 = Zach Cook 20, Robert Medson 20, 12 Justin Sedgmen 19, 13 Ben Cook 17, 14 Jordan Stewart 16, 15 Jack Morrison 6, 16 = Patrick Hamilton 1, Dakota Ballantyne 1, 18 = Zane Keleher 0, Declan Knowles 0, Brayden McGuinness 0.

    WÄRMEWERTE: Jack Holder 14, Rohan Tungate 13, Chris Holder 12, Jaimon Lidsey 11, Josh Pickering 11, Max Fricke 11, Brady Kurtz 10, Sam Masters 8, Ben Cook 7, Robert Medson 6, Justin Sedgmen 5, Zach Cook 5 , Ryan Douglas 4, Jack Morrison 1, Jordan Stewart 1, Dakota Ballantyne 1, Brayden McGuinness 0.

    Halbfinale 1: J Holder, Pickering, C Holder, Kurtz.

    Halbfinale 2: Fricke, Tungate, Lidsey, Masters.

    Finale: J Holder, Fricke, Tungate, Pickering.;)

  • Und alle wären über solch einen Modus in Deutschland mehr als froh......

    Spinnen wir mal: am Anfang der Saison an 2 Wochenenden schnell 4 Rennen durchziehen...da wäre Platz im Kalender, alle wären fit, es würde die Vergabe der Plätze für Prädikate für die anstehende Saison vereinfachen.

    Wenn der DMSB will, dann könnte man es sicher auch finanzieren und würde Veranstalter finden...

  • Müssen ja nicht mal 4 sein, eins im Norden eins im Süden wären ja schon besser als das jetzige Finale. Wenn der DMSB den Veranstaltern mit den Kosten entgegen kommt glaub ich nicht das es nicht genügend Veranstalter geben würde. Was ich auch kuhl finden würde, wäre so eine Art Paket.


    Als Beispiel, Güstrow, Olching und meinetwegen Diedenbergen, erwerben das Recht auf die DM für die nächsten drei Jahre und die Reihenfolge wechselt durch.


    Also Jahr 1

    -Gü

    -Died

    -Olch

    Jahr2

    -Olch

    -Gü

    -Died

    Jahr3

    -Died

    -Olch

    -Gü


    so hätte jeder Klub der Serie einmal das Recht den Sieger zu küren


    (ich habe die Klubs komplett zufällig gewählt! Bevor jemand jetzt seinen Wunschklub benachteiligt sieht! ;) )

  • Sportlich wäre es sicherlich fair, aber an die Spannung eines 1-Tages Finales kommt so eine Serie nicht ran. In Australien überlegt man übrigens zu einem 1-Tages Finale zurückzukehren.

    Mit dem 1-Tages Finale in AUS wurde war im Gespräch und wurde verworfen......2021 wohl 4 Rennen.....Stand heute