Speedway of Nations

Dominik Möser #256

  • wozu braucht man eine Firma die sich um Rennen kümmert? Wir sind hier nicht beim fußball wo man leute bezahlt damit sie sich um so etwas kümmert :dash:

    Bestes Beispiel dieser Radoslaw Simonkowski oder so ähnlich

    verlangt von den Fahrern Geld und auf die Reihe bekommt er nichts und wenn dann Verträge die unseren Deutschen Fahrern wahrscheinlich nicht einen einsatz bringen

  • < Einige Ergebnisse aus Dominiks zweiter 500 ccm Saison >


    19.03.2016 - Ludwigslust > Int. Speedwayrennen : Platz 6

    26.03. - Güstrow > Osterpokal : Platz 16

    05.05. - Wolfslake > WoFa Pokal : Platz 13

    07.05. - Moorwinkelsdamm > Master of Speedway - I/B Solo : Platz 5

    13.05. - Güstrow > 4. Junior Challenge : Platz 17

    18.05. - Herning/DK > Fritte Cup : Platz 3

    21.05. - Pocking > U21 WM Qualifikationsrunde 2 : Platz 11

    04.06. - Pilsen/CZ > Junioren Team WM Semifinale 2 : Platz 3 mit Team Deutschland

    25.06. - Lamothe Landerron/F > Junioren EM Semifinale 2 : Platz 11

    16.07. - Ludwigslust > NBM Lauf : Platz 1 mit Maximum

    17.07. - Nordhastedt > Int. Speedwayrennen : Platz 4

    27.08. - Wittstock > Junioren DM : Platz 5

    28.08. - Stralsund > Junioren Team EM : Platz 3 mit Team Deutschland

    24.09. - Stralsund > Deutsche Meisterschaft : Platz 15

    25.09. - Brokstedt > B-Solo/ U21 : Platz 3

    16.10. - Ludwigslust > U21 : Platz 1


    Bundesliga : Platz 3 mit MC Nordstern Stralsund

    Team Cup : Platz 3 mit Diedenbergen Rockets

    1. Division : Platz 2 mit Fjelsted Speedway Klub in Dänemark


    NBM - Endstände :

    Bundesliga : Platz 7

    Team Cup : Platz 9

    U21 : Platz 6


    # Fazit


    Auf eine grandiose erste 500 ccm Saison , folgte eine sehr durchwachsene zweite Saison .

    Aber auch eine sehr lehrreiche Saison für Dominik und sein Team !

  • Kleinerfan das ist bei Speedway Protect anders. Die Firma will kein Geld wenn die Leute keine Ligavertrag oder Rennen bekommen. Die Fahrer bezahlen für die sachen die Speedway Protect organisiert hat.


    Find ich trotzdem nicht in Ordnung ich weiß was an so offenen Rennen hängen bleibt und dann auch noch jemanden dafür zu bezahlen.

    Vorallem für so junge Fahrer ist jeder Cent wichtig

  • Einige Ergebnisse aus der Saison 2017

    > 18.03. Ludwigslust < U21 - 4 Länderkampf : Platz 2 mit Team Deutschland

    ( Teamkollegen : Michael Härtel , Richard Geyer , Fabian Wachs , Niels Oliver Wessel )

    > 09.04. Wolfslake < Oberkrämerpokal : Platz 7

    > 30.04. Parchim < 4. Parchimer Speedwayrennen : U21 - Platz 1 , Sonderlauf um den Bürgermeisterpokal - Platz 1

    > 25.05. Nordhastedt < Int. Speedwayrennen : Platz 7

    > 02.06. Güstrow < Juniorchallenge : Platz 5

    > 03.06. Pocking < Junioren Team WM - Semifinale 1 : Platz 3 mit Team Deutschland

    ( Teamkollegen : Michael Härtel , Richard Geyer , Lukas Fienhage )

    > 24.06. Macon / F < Junioren EM - Semifinale 3 : Platz 7

    > 01.07. Herxheim < Paar Cup : Platz 6 mit Stephan Katt für die AC Landshut Devils

    > 14.07. Wittstock < Int. ADMV Speedwayrennen : Platz 8

    > 16.07. Ludwigslust < Junioren DM : Platz 3

    > 05.08. Abensberg < Junioren Team EM - Semifinale 2 : Platz 2 mit Team Deutschland

    ( Teamkollegen : Michael Härtel , Richard Geyer , Lukas Fienhage , Daniel Spiller )

    > 16.09. Krosno / PL < Junioren Team EM - Finale : Platz 4 mit Team Deutschland

    ( Teamkollegen : Michael Härtel , Richard Geyer , Lukas Fienhage , Daniel Spiller )

    > 17.09. Olching < Deutsche Meisterschaft : Platz 12


    > Bundesliga : Deutscher Mannschaftsmeister mit AC Landshut Devils

    > Team Cup : Platz 8 mit AC Landshut Young Devils


    NBM - Endstände

    Bundesliga : Platz 6

    Team Cup : Platz 6

    U21 : Platz 3


    # Fazit


    Es war eine gute Saison !

  • Zitat

    Nicht nur in Deutschland bin ich unterwegs.

    In Dänemark bin ich in der ersten Division auch wieder für Glumsø am Start.

    Ich freue mich sehr auch in meiner Heimat 2018 Rennen fahren zu können.

    Zitat

    Weiter gehts!

    In Polen gehe ich für Wanda Kraków an den Start.

    Eine ganz neue Herausforderung, der ich gespannt entgegen sehe.

    Quelle: FB