Eisspeedway WM Berlin

Bayerncup Abensberg 13. August 2016

  • BAYERNCUP 2016


    13. August Abensberg


    MSC OLCHING 39


    A Tobias Wunderer 3, 3, 2, 3 = 11


    B Erik Bachhuber 3, 3, 3, 3 = 12


    B Alexandra Schauer 1, 2, 1, 3 = 7


    C Tim Wunderer 0, 0, 1, 1 = 2


    BL ---


    BL Marius Hillebrand 3, 2, 2, 0 = 7



    MSC PFAFFENHOFEN 37


    A Maximilian Gammel 2, 2, 3, 2 = 9


    B Sarah Fischer 0, 1, 2, 2 =5


    B Luca Kastner 2, 2, 3, 1 = 8


    C Leon Maier 1, 3, 0, 2 =6


    BL Marcel Bicher2, 2, 2, 1 = 7


    BL Nico Gillar S/0, -, -, 2 = 2



    AC LANDSHUT 34


    A ----


    B Maximilian Pongratz 2, 1, A/0, 0 = 3


    B Cyril Hofmann 1, 0. 1, 1 = 3


    C Celina Liebmann 3, 2, 3, 3 = 11


    BL Ethan Spiller 2, 3, 3, 3 = 11


    BL Raphael Buchholz 1, 1, 1, 3 = 6



    AMC HAUNSTETTEN 26


    A ---


    B Maximilian Troidl 3, 3, 2, 2 = 10


    B Erik Puffer 0, 0, 0, 0 = 0


    C Jonas Wilke 2, 1, 2, 0 = 5


    BL Mike Jacopetti 3, 3, 3, 2 = 11


    BL Onno Rykena DNR




    01 Tobi Wunderer, Gammel



    02 Troidl, Pongratz, Hofmann, Puffer
    Hofmann von P4 auf P3



    03 Liebmann, Wilke, Maier, Tim Wunderer
    guter Start von Celina, aber auch Wilke sehr stark und in Schlagdistanz



    04 Jacopetti, Spiller, Buchholz
    Fight in der 1. Kurve Jacopetti behält P1, Buchholz mit deutlich Abstand



    05 Bachhuber, Kastner, Schauer, Fischer
    Bombenstart Bachhuber, super Fight Kastner mit Schauer tauschen mehrfach Positionen



    06 Hillebrand, Bicher
    Gillar fährt in´s Band +15m im RR und stürzt im Rerun ohne Fremdeinwirkung auf P3 – Lauf bei Abbruch gewertet



    07 Tobi Wunderer, Gammel
    Wunderer in der 1. Runde vorbei



    08 Troidl, Kastner, Fischer, Puffer
    Ergebnis nach Rerun da Troidl mit Rollstart (dafür Verwarnung)



    09 Maier, Liebmann, Wilke, Tim Wunderer
    Hammerstart von Maier, Wunderer Ende Runde 1 mal kurz an Wilke vorbei auf P3, dann Wilke wieder zurück auf P3 und dran an Celina



    10 Jacopetti, Bicher
    Jacopetti deutlich vorne, Gillar nicht am Start



    11 Bachhuber, Schauer, Pongratz, Hofmann
    Olching ab der 1. Kurve auf 5:1-Kurs



    12 Spiller, Hillebrand, Buchholz
    Top Start von Spiller Einlauf dann ¼-Runde pro Position auseinander



    13 Gammel, Tobi Wunderer
    Hammerlauf! Wunderer attackiert dreimal bis zuletzt in der Zielkurve und Gammel verteidigt



    14 Bachhuber, Troidl, Schauer, Puffer
    Troidl in der 1.Kurve an der gut gestarteten Schauer vorbei



    15 Liebmann, Wilke, Tim Wunderer, Maier
    Bombenstart Liebmann, Maier mit Schlenker vermutlich wg. Maschinenproblemen in letzter Runde auf P3 dadurch kommt Wunderer von P4 auf P3



    16 Jacopetti, Hillebrand
    ftg



    17 Kastner, Fischer, Hofmann
    Pongratz am Start ausgefallen



    18 Spiller, Bicher, Buchholz
    klare Sache für Spiller, Gillar nicht angetreten



    19 Tobi Wunderer, Gammel
    ...und wieder ein Hammer Duell! Tobi 1. Kurve an Gammel vorbei, noch in der 1. Runde Ausgang Zielkurve Gammel wieder vorne und in der 2. Runde Ausgangs Startkurve wieder Wunderer auf P1



    20 Liebmann, Maier, Tim Wunderer, Wilke
    Celina vorne und Tim erkämpft sich seinen zweiten Punkt



    21 Schauer, Fischer, Hofmann, Puffer
    schöner Start-Ziel-Sieg der Abensbergerin



    22 Bachhuber, Troidl, Kastner, Pongratz
    Bachhuber behält seine weiße Weste!



    23 Buchholz, Gillar
    Gillar wiede am Start und bringt die 2 Punkte für Pfaffenhofen nach Hause



    24 Spiller, Jacopetti, Bicher, Hillebrand
    Dieses mal Spiller im Duell mit Jacopetti Sieger, Bicher in der ersten Kurve „etwas rustikal“ Hillebrand beiseite und sich selbst auf P3 geschoben


    Fazit:
    Für mich eines der besten Bayerncup-Rennen in Abensberg der letzten Jahre, bei Sommerwetter und guten Bahnverhältnissen.
    Urlaubsbedingt und mit Wassermann bei der Paar-EM zwar ein paar Lücken im Fahrerfeld, aber zumindest alle Klassen vertreten
    (C-Junioren fielen ja gerne wegen Gold Trophy etc. ganz aus)
    A-Junioren: Obwohl nur Gammel und Tobi Wunderer am Start, lieferten die fast die beste Show
    B-Junioren: Maximum für Erik Bachhuber, ein starker Maxi Troidl und Alexandra Schauer mit Sieg im Finallauf auf der Heimbahn
    C-Junioren: Celina musste nur einen Punkt an Maier abgeben und wurde aber abwechselnd von ihm und Wilke gefordert
    B-Lizenz: Heute leider nur 2 Duelle Spiller und Jacopetti. Da fehlte Sandro Wassermann oder wie zuletzt de Vries

  • Fotos von der Siegerehrung und als besonderes Schmanckerl stellte der Eishans nach der Ehrung noch einen neuen Bahnrekord auf mit seiner Eis Speedway Maschine mit 90 km/h20160813_160909.jpg20160813_161250.jpgIMG-20160813-WA0039.jpgIMG-20160813-WA0038.jpgIMG-20160813-WA0037.jpg

  • Ich würde es mal so ausdrücken:
    Einerseits kann man im Bayerncup Fahrerinnen und Fahrer beobachten, wie sie sich die einzelnen Klassen hochentwickeln und
    andererseits gibt es dann diese „Ja wo kommt der denn jetzt her“-Überraschungen, die aus dem Nichts voll einschlagen.
    Und zu letzteren gehören für mich 2016 definitiv Erik Bachhuber und auch Marius Hillebrand.