Eisspeedway WM Berlin

Bundesliga 2018/2019

  • Regelbuch Bundesliga für 2018:


    http://mscbrokstedt.de/pdf/201…nschaft%20DM_29112017.pdf




    Fahrerkategorisierung für 2018

    Kategorie A :

    Lizenznehmer ausländischer Föderationen


    Kategorie B :

    Mathias Bartz

    Tobias Busch

    René Deddens

    Max Dilger

    Lukas Fienhage

    Michael Härtel

    Valentin Grobauer

    Christian Hefenbrock

    Kai Huckenbeck

    Dominik Möser

    Erik Riss

    Mark Riss

    Martin Smolinski

    Daniel Spiller

    Kevin Wölbert


    Kategorie C :


    Leon Arnheim

    Lukas Baumann

    Geert Bruinsma

    Darrell de Vries

    Hannes Gast

    Richard Geyer

    Marius Hillebrand

    Stephan Katt

    Henk Koonstra

    Danny Maaßen

    Steven Mauer

    David Pfeffer

    Maximilian Pott

    Ethan Spiller

    Fabian Wachs

    Sandro Wassermann

    Ronny Weis

    Niels Oliver Wessel

    Mirko Wolter



    Termine 2018

    15.04. White Tigers - Wölfe Wittstock ( in Diedenbergen )

    21.04. Landshut Devils - Brokstedt Wikinger

    28.04. Wölfe Wittstock - Nordstern Stralsund

    01.05. Brokstedt Wikinger - White Tigers

    05.05. Nordstern Stralsund - Landshut Devils

    09.06. Nordstern Stralsund - Brokstedt Wikinger

    23.06. Wölfe Wittstock - Landshut Devils

    01.07. Brokstedt Wikinger - Wölfe Wittstock

    07.07. White Tigers - Nordstern Stralsund ( in Diedenbergen )

    15.08. Landshut Devils - White Tigers



    Mannschaftsaufstellungen


    Landshut Devils


    Leon Madsen / DK

    Andzejs Lebedevs / LV

    Martin Smolinski

    Valentin Grobauer

    Erik Riss

    Mark Riss

    Sandro Wassermann

    Stephan Katt



    Wölfe Wittstock


    Rafal Okoniewski / PL

    Mads Hansen / DK

    Kevin Wölbert

    Michael Härtel

    Steven Mauer

    Maximilian Pott

    Mirko Wolter



    Brokstedt Wikinger


    Rune Holta / NOR

    Antonio Lindbäck / S

    Bjarne Pedersen / DK

    Andreas Lyager / DK

    Kai Huckenbeck

    Lukas Fienhage

    Max Dilger

    Danny Maaßen

    Hannes Gast

    Niels Oliver Wessel

    Darrell de Vries



    Nordstern Stralsund


    Zdenek Holub / CZ

    Stanislav Melnychuk / UKR

    Tobias Busch

    Dominik Möser

    Mathias Bartz

    Lukas Baumann



    White Tigers

    Jakub Jamrog / PL

    Robert Lambert / GB

    René Deddens

    Daniel Spiller

    Ethan Spiller

    David Pfeffer

    Marius Hillebrand


  • Alle fünf Bundesliga Teams von 2017 sind auch 2018 wieder dabei:


    LANDSHUT

    BROKSTEDT

    WITTSTOCK

    STRALSUND

    DMV WHITE TIGERS


    Es soll in der neuen Saison 15 Heats (bisher 14) geben. Nach Lauf 12 soll es nun drei (Lauf 13, 14, und 15) statt bisher zwei (Lauf 13 und 14) weitere Heats geben, bei denen die Fahrer nach den bis dahin erzielten Punkten eingeteilt werden. Die schwächsten Fahrer in Heat 13, die mittleren in Heat 14, und die besten in Heat 15. - der Vorschlag mit den 15 Heats wurde nicht befürwortet, es bleibt also bei 14 Heats


    Neu ist, dass ein zweiter Ausländer pro Team erlaubt wird. Der zweiter Ausländer muss aber ein U21-Fahrer sein.


    Gastfahrer bleiben in der Bundesliga weiterhin erlaubt.

  • MSC "Wölfe" Wittstock e.V.

    Unsere Bundesligamannschaft für 2018 steht fest!


    Für uns ans Startband rollen:

    Rafal Okoniewski
    Mads Hansen
    Kevin Wölbert
    Michael Härtel
    Steven Mauer
    Maximilian Pott
    Mirko Wolter


    Mannschaftsleiterin: Manuela Hinrichs


    Quelle: FB MSC Wölfe Wittstock

  • die Position C macht mir Sorgen,das sieht nicht nach gutem Nachwuchs aus,viele fahren schon Jahre lang,

    ich hoffe das bald was aus der 125 klasse nachkommt,Erik,Marlon,und so weiter,250 er gibt es ja einige

    sehr gute,hoffentlich kommen sie voran,mit der nötigen Unterstützung:thumbup:

  • Konnte sich Härtl nicht mit dem AC Landshut für die kommende Saison einigen, oder wollte er beim alten Verein der letzten Saison bleiben ??.

  • Das wird nur er dir sagen können. ;-)

    Er wollte eine "Luftveränderung" ...also warum sollte er nach einer Saison wieder zurück nach Landshut?

    Davon abgesehen ist Landshut mit B-Fahrern mehr als voll besetzt (Smole, ERiss, MRiss, Grobauer) ..

  • Also doch nur 14 Heats? Oder habe ich was falsch gelesen? Mir wären 15 lieber

    Ist aber vielleicht auch besser so, dass es bei den 14 Heats bleibt. Hat ein Team (mit nur sechs Fahrern) einen Verletzen, dann gibt es womöglich Probleme wenn alle sechs Fahrer in den Heats 13, 14 und 15 nochmal ran müssten. So wie es jetzt ist, fahren eben nur noch die (besten) vier vom Teammanager ausgewählte Fahrer in den beiden letzten Heats 13 und 14. Das ist schon in Ordnung so.


    Die Regel, dass ein Verletzter Fahrer währen des Meetings nur durch einen Teamkollegen der gleichen oder niedrigeren Kategorie (A, B oder C) je einmal ersetzt werden darf, ist auch sinnvoll und gut. Damit macht es kaum Sinn eine Verletzung oder plötzliche Erkrankung eines C-Fahrers zu fingieren um dafür einen A oder B einsetzen zu können. Im Sinne des Fair Play ist das gut so.


    Alles in allem gefällt mir das Reglement für die Bundesliga sehr gut. Auch, dass ein Fahrer nur noch einmal pro Saison als Gastfahrer verpflichtet werden darf, finde ich gut. Das mit den Gastfahrern (wenn es denn schon sein muss) soll auf keinen Fall so überhand nehmen wie in England. Die Zuschauer wollen ihr Team und ihre eigenen Fahrern sehen. Das ist sehr wichtig!

  • Ist aber vielleicht auch besser so, dass es bei den 14 Heats bleibt. Hat ein Team (mit nur sechs Fahrern) einen Verletzen, dann gibt es womöglich Probleme wenn alle sechs Fahrer in den Heats 13, 14 und 15 nochmal ran müssten. So wie es jetzt ist, fahren eben nur noch die (besten) vier vom Teammanager ausgewählte Fahrer in den beiden letzten Heats 13 und 14. Das ist schon in Ordnung so.



    Einer der Hauptgründe warum auch wir für das bisherige waren und gegen Lauf 15 votiert hatten. Eine Regelung den Verletzen dann zu ersetzen, wäre Wahnsinn. Da gibt es dann Kreislaufschwächen usw. ;-)

  • kannst du deinen ersten Beitrag hier editieren und diesen Post dort mit einfügen? Es wird während der Saison fragen zum Reglement geben und damit würde man es leichter wieder finden.

    Ich hab das mal schnell gemacht. :-)

    Hoffe, dass das okay war Gastfahrer  :saint:

  • Einer der Hauptgründe warum auch wir für das bisherige waren und gegen Lauf 15 votiert hatten. Eine Regelung den Verletzen dann zu ersetzen, wäre Wahnsinn. Da gibt es dann Kreislaufschwächen usw. ;-)

    Genau an diese Sachen muss man dabei denken. Mir gefällt wie sich die Bundesliga entwickelt. Ich finde es gut dass das Reglement nicht zu kompliziert ist. Ein einfacher Modus den auch ein Laie schnell kapiert. Schön langsam pendelt sich das System immer besser ein, und es muss nicht mehr jedes Jahr groß was geändert werden. So ist es gut.


    Die derzeitige Kombination von Bundesliga (Team v Team Modus) und dem Speedway Team Cup (4-Team-Modus) finde ich für Deutsche Verhältnisse geradezu ideal. Für die stärksten Clubs gibt es die Bundesliga, und für die schwächeren Clubs den Team Cup. Für jeden etwas. Für die Deutschen Fahrer gibt es Startmöglichleiten in beiden Ligen, das ist auch eine sehr gute Sache.


    Ich freu mich schon auf die neue Saison :)