Speedway Team Cup / OLCHING (Samstag, 21. Juli 2018, 09:00 - 18:30)

Termin

Speedway Team Cup / OLCHING

Samstag, 21. Juli 2018, 09:00 - 18:30

Teilnehmer

0 Teilnehmer, 0 Unentschlossen und 0 Absagen

Anmeldeschluss: 21. Juli 2018, 09:00
  • In Olching wären in der Theorie 4 Heimrennen möglich. Nur woher die Ehrenamtlichen nehmen die mit viel Herzblut und Eigenverantwortung die viele Arbeit machen? Wer finanziert die 4 Heimrennen und die Auswärtsrennnen. Woher die Fahrer nehmen um einigermaßen ein ausgeglichenes Fahrerfeld dem Besucher anbieten zu können? Warum der ganze Krampf mit dem Gastfahrer? Nur damit der Veranstalter ein volles Fahrerfeld am Renntag "basteln" kann. Einige in unserem Land haben noch nicht erkannt, dass der Bahnsport in Deutschland in der Breite keine Zukunft hat. Zählt mal aktuell die Nachwuchsfahrer in der Schülerklasse A. 70jährige arbeiten auf der Bahn oder agieren als Startmarschall. Schatzmeister schaufeln Sand und Sportleiter organsieren Veranstaltungen. Wo bleibt in den Clubs der fachlich qualifizierte Funktionärsnachwuchs? Was soll beim Bürgermeister oder Stadtrat eingefordert werden. Welche Rahmenbedingungen sollen verbesstert werden?

  • Schülerklasse, Junior A KTM 50cc


    1. Frieda Thomas

    2. Thies Schweer

    3. Magnus Rau

    4. Michelle Rau

    5. Paul Weisheit

    6. Carl Wynant

    7. Levi Böhme

    8. Felix Klütemeyer

    9. Len-Joris Rixxen

    10. Niko Baumann

    11. Tajo-Nicolas Groh


    Das sind jetzt zwar nicht unendlich viele, aber es gibt schon noch welche. Sehr großen Anteil an der Anzahl hat hier übrigens der MC Meissen, die hier im Forum zwar immer wieder richtig auf den Deckel bekommen, aber immerhin ein großes Angebot für Junioren bieten. Es ist also nicht so das es keinen Nachwuchs gibt, er wird nur nicht mit genügend Fahrmöglichkeiten ausgestattet. Hier in der Liste fehlen sogar noch ein paar, Valentino Scheibe, Freyja Redlich und Max Streller fallen mir da spontan ein.