09.06.19 >99.Teterower Bergringrennen

  • Moin Leute. Auf gehts! DER BERGRING RUFT!!!!

    in 1,5h beginnt das Training. Ich freu mich. Das Wetter wird super! Hoffentlich bleibt alles Unfallfrei ! Allen viel Spaß die auch da sind:breit::breit:

  • ergebnisse:

    Bergringpokal 1. Robert Baumann

    2. Mitch Godden

    3. Daniel Rath

    4. Paul Cooper


    Grüne Band

    1. Manfred Knappe

    2. Christian Hülshorst

    3. Stephan Katt

    4. Daniel Rath

    5. Dirk Fabriek


    Lauf der Nationen

    1. Manfred Knappe

    2. Stephan Katt

    3. Paul Cooper


    Quads 1. Fleckinger 2. Bischoff 3. Jahnke

    Amazonen 1. Elsinga 2. Zwiers 3. Postma

    speed Cross handicap 1. Schmidt 2. Van roozendahl 3.nyström

    speed cross finale 1. Schmidt 2. Bron 3. Skoppek

    lucky loser lauf 1. Whitaker 2. Wagner 3.

    Venzke

  • super wetter spannende läufe !

    im lauf der Nationen super kämpf zwischen hülse katt und knappe. Cooper leider mit pech und einem sturz.

    bergringpokal große Überraschung von robert baumann.

    fand es toll das mit dave meijerink ein sehr neuer junger pilot dabei war. Er zeigte zwar viel respekt vorallem in den rechtskurven aber er wurde von runde zu runde schneller! Hoffentlich kommt er wieder.

    lobenswert die amazonen wie die 10 frauen da über den kurs fahren respekt !! Die quads ebenfalls.

  • Es waren heute tolle Rennen dabei. Trotz Sonne hielt sich der Staub in Grenzen. Die Bahn war im super Zustand, dass hat der Club hervorragend gemacht. Einzig vom Rennablauf war es dieses Jahr eine Katastrophe. 20 Rennen in fast 6 Stunden sind einfach 2 Stunden zu viel.

    Danke an alle Wagemutigen, die heute wieder Sport der Extraklasse geboten haben. Glückwunsch an die Sieger und Platzierten.

  • Es waren heute tolle Rennen dabei. Trotz Sonne hielt sich der Staub in Grenzen. Die Bahn war im super Zustand, dass hat der Club hervorragend gemacht. Einzig vom Rennablauf war es dieses Jahr eine Katastrophe. 20 Rennen in fast 6 Stunden sind einfach 2 Stunden zu viel.

    Danke an alle Wagemutigen, die heute wieder Sport der Extraklasse geboten haben. Glückwunsch an die Sieger und Platzierten.

    ich gebe dir recht. Hat heute lange gedauert. Allerdings waren auch 2 längere unterbrechungen zum einen dem gestürzten crosser und zum anderen die Reparatur an der brücke geschuldet. Da kommt schon gut 1h zusammen 😉 und laut zeitplan hieß es auch rennende 17:30

  • Mein persönliches 35. Bergringrennen war mir wieder ein Bedürfnis.

    Es ist nicht nur das Rennen an sich, sondern das ganze drumherum.

    Teterow zu Pfingsten ist einfach eine Institution.

    Die Rennen an sich, sind zu Beginn zügig durchgezogen worden.

    Allein Simon Schmidt in der Cross-Klasse, war das Eintrittsgeld wert, was der gestern gerissen hat - Hut ab.

    Schöne Läufe bei den Amazonen, extra Glückwunsch an den jungen Dino Skoppek !

    Auch die Läufe der 500er Klasse waren vom Spannung geprägt. Lange ist's her, dass beim Bergringpokal es einer aus der ersten Startreihe geschafft hat zu gewinnen.

    Glückwünsche an Robert Baumann und Platzierten.

    Leider war die Staubentwicklung teilweise sehr grenzwertig - auch für die Fahrer.

    Wässern auf dieser langen Bahn ist zwar nicht ganz so einfach aber es nützt nicht so sehr viel, wenn man eine Runde mit dem Wasserwagen fährt und dann bei gefühlten 30°,30min. kein Rennen gefahren wird.

    Überhaupt zog sich das Rennen nach hinten aber wieder sehr lange, so dass die Rennleitung wieder die Rennen einkürzen wollte. Dies verhinderten zum Glück die Fahrer unter großem Beifall der Zuschauer.

    Alles in allem für uns wieder ein schöner Tag.


    Ein wichtiger Tipp an die Verantwortlichen:

    Schafft es BITTE endlich mal, die Zuschauer rechtzeitig darüber zu informieren, wer zumindest in den jeweiligen Finals fährt.

    Ihr habt jetzt 99 Jahre Erfahrung aber das hat in den 35 Jahren, in denen ich da war, noch NIE geklappt.

    Es kann nicht sein, dass der Antenne-MV Onkel 30min. seine total nervigen Spielchen macht und dummes Zeug labert und den Zuschauern dann 3 Sekunden bevor das Startband hochgeht 20 Startnummern noch schnell zugeschleudert werden.

    Das nützt keinem was - die Zeit wäre da !


    Und wenn wie schon 2018 die Startnummern der Crosser nicht zu erkennen sind - was tut man da ???

    Nichts - auch 2019 sind wieder die Startnummern nicht zu erkennen, so dass selbst die Streckensprecher sich entschuldigen müssen, sie nicht sagen können wer da überhaupt führt, 2. oder 3. ist.


    Trotzdem: "Einmal Bergring- immer Bergring."

    Ich freue mich schon auf das 100.

  • ...aha, mcpitti, also war in Teterow der gleiche nervige AMV-Onkel, der beide Rennen mit seinem schwachsinnigen Gelaber zerstört hat. Ich sage nur Ostern in Gü...lieber guter Weihnachtsmann, krank der Typ, deswegen wahrscheinlich Außendienst auf'm Dorf...

  • Das in diesem Jahr wieder 2 Gruppen Bahnsportler (500er / Königsklasse) auf dem Bergring am Start waren, war echt super. Da wir ausschließlich Bahnsportfans sind gab es so für uns wieder mehr zu sehen. Zusätzlich waren die Läufe auch noch wesentlich spannender als in den Vorjahren! Ohne die Unterbrechungen der Stürze, wofür der Veranstalter nun mal nix kann, war der Ablauf für Bergring-Verhältnisse auch einigermaßen zügig. Gefühlt ist die Zuschauerzahl von 9000 etwas hoch gegriffen aber es war schon gut was los. Uns gefällt auch Idee, im kommenden Jahr am Samstag erst den Speedway-GP besuchen zu können und am Sonntag dann auf den Bergring zu gehen. Zum Abschluss dann noch nach GÜ am Sonntag Abend. Da lohnt sich auch die weiteste Anreise.


    War wieder ein schönes Pfingstwochenende in MV mit allen Rennen die dazu gehören :thumbup:

  • mein mammutprogramm

    freitag güstrow

    sonnabend teterow

    sonntag bergring und güstrow

    montag abendsberg

    es war richtig geil der bergring olle manni knappe und ko selbst die crosser (und ich bin kein fan von cross ) waren spitze

    güstrow hat alles gehalten was man erwartet

    und am montag der run von smoli einfach geil

    fazit pfingsten 2020 ich bin jetzt schon heiss und an alle unentschlossene weg vom pc oder fernseher und live dabei

  • Sehr geiles Programm--- ja die Crosser seid DDR Zeiten immer ein Hingucker...nennt sich ja auch Speedcross.. fast so schnell wie die 500 er .. zum 100 sind Gespanne wieder vorgesehen ( wenn sich wagemutige Gespanne finden)....die sind auch Spektakel

  • Sehr geiles Programm--- ja die Crosser seid DDR Zeiten immer ein Hingucker...nennt sich ja auch Speedcross.. fast so schnell wie die 500 er .. zum 100 sind Gespanne wieder vorgesehen ( wenn sich wagemutige Gespanne finden)....die sind auch Spektakel

    na da finden sich bestimmt welche. Stinus lund der rundenrekorthalter will ja unbedingt fahren. Sagt der bergring ist die geilste bahn der welt. Und der schramm war auch jedes jahr dabei. Mit wölk der zum 100. Ein comeback machen will sind es schon 3. Drücken wir die räumen. Die gespanne fehlen auf dem ring 👍

  • Also im Gespann würde ich auch noch mitfahren👌.


    Wtf 8| ich find Bahnsportler schon „bescheuert“, Gespannfahrer/ Beifahrer sind noch krasser, Solo-Bahnsportler die über den Ring prügeln scheinen gar keinen Lebenswillen zu besitzen, aber den Bums auch noch im Gespann? Ich weiß nicht ob es noch viel krasser geht :funnyshit: