F.I.M. Speedway Junioren U21 WM 2019

  • Auch Robert Lambert kann sich glücklich schätzen das er es geschafft hat.

    Hätte er am Freitag zum Buli Match in Wittstock noch antreten müssen, wer weiß? Und ob Robert auf eine Wildcard hätte hoffen dürfen? Bei Michi wär's ja genauso gewesen. Man hat ja deshalb das Match extra auf Freitag vorverlegt. Gut, da hat's sich selbst erledigt.


    Ich bin gespannt auf die Finalrunde. " Dänisch Dynamit " ????????

  • Der Sieg von Jeppesen hat mich schon überrascht. Hätte ich so nicht erwartet.

    Das stimmt. Mit Jeppesen als Sieger hätte ich auch nicht gerechnet.


    Überhaupt fällt mir auf, dass viele jungen Dänen in dieser Saison stark nach vorne drängen. Da entwickelt sich wieder was. Im Vergleich sind die oft hochgelobten jungen Australier in der U21 WM Quali allesamt rausgeflogen.

  • Startliste FIM Speedway U21 World Championship 2019:

    1. Jonas Jeppesen

    2. Robert Lambert

    3. Maksym Drabik

    4. Jan Kvech

    5. Dominik Kubera

    6. Frederik Jakobsen

    7. Nick Skorja

    8. Tom Soerensen

    9. Gleb Czugunow

    10. Wiktor Lampart

    11. Patrick Hansen

    12. Rafał Karczmarz

    13. Bartosz Smektała WC

    14. Jaimon Lindsey WC

    15. Dominik Moeser WC


    Reserve:

    1. Filip Hjelmland

    2. Jordan Stewart

    3. Lukas Fienhage

    4. Artiom Trofimov

    5. Luke Becker

  • Ob Möser "Moerser-" oder "Granaten"-mäßige Leistungen abrufen kann, wird sich zeigen...:funnyshit:

    Generell finde ich die FIM Wildcards in letzter Zeit aber durchaus leistungsgerechter vergeben (hier 2 der WC an die jeweils 5. Platzierten). Allerdings dann auch wieder nicht, denn Hjelmland als ebenfalls 5. der Quali in Krakau geht (zunächst mal) leer aus, obwohl er unter den 5. Platzierten die meisten Punkte hatte. Vermutlich ging es wegen Smektala einfach nach den Nr. der Qualis 1,2 und (3)... :)

  • Freut mich für Domi. Er war, wenn auch sehr knapp, bester deutscher in den Quali-Runden und hat es somit verdient. Inwieweit er in dem Feld bestehen kann wird sich zeigen...viel erwarten tue ich nicht, aber das werden wichtige Erfahrungswerte, die er sammeln wird.


    Etwas schade, dass Hjelmland keine WC bekommen hat. So ist kein einziger Schwede dabei und er selbst ist ja auch denkbar knapp in der Quali gescheitert.

  • Ich gönne niemandem eine Verletzung und während der Saison ist so etwas immer ein herber Rückschlag.


    Aber warum sollen immer die Verletzten die Wildcards bekommen?

    Dann wäre es ja schlau, wenn man zu den Qualis immer verletzt ist.

  • Runde 1, 22.06.2019 Lublin (PL)


    1. Jonas Jeppesen
    2. Robert Lambert
    3. Maksym Drabik
    4. Jan Kvech
    5. Dominik Kubera
    6. Frederik Jakobsen
    7. Nick Skorja
    8. Tom Soerensen
    9. Gleb Czugunow
    10. Wiktor Lampart
    11. Patrick Hansen
    12. Rafał Karczmarz
    13. Bartosz Smektała
    14. Jaimon Lidsey
    15. Dominik Moeser

    16. Wiktor Trofimow (Wildcard)

  • Was ein Feld! Mindestens sechs bis acht Fahrer, denen ich hier einen Sieg zutrauen würde. Wird bestimmt ein geiles Rennen.