Speedway of Nations

Erinnerungen an die guten alten Zeiten

  • lieber Christian Weber,

    das was du uns da ins Forum gestellt hast, ist ein Stück Bahnsport-Geschichte. Was hast du das her???

    Hast du diese Filme von J. Schröpfer gekauft oder warst du im Archiv vom BR.

    Auf jeden Fall klasse Unterhaltung aus der Frühzeit des Bahnsports.

    PS. Habe J. Schröpfer mal kurz kennengelernt bei einem Filmabend in Memmingen im Rahmen des örtlichen Grasbahnrennens. Ein Videofilm mit dem Titel "Spezial-Oldies". Habe noch einen Video-Recorder um dieses Video anzuschauen.

    Ein toller Beitrag für Nostalgiebahnsportler. Vielen Dank dafür

  • auf YOUTUBE gibt es einiges über alte zeiten,auch von J.Schröpfer,einfach mal suchen,

    mir kommen vor Freude die Tränen,wenn ich die alten Haudegen sehe,Poschi,Angermüller,Wiesböck,

    Wassermann,Hack,Maier u.s.w ,ich habe sie alle mal fahren gesehen,und auch die aus dem norddeutschen

    nicht vergessen,Wilhelm Duden,E.M. Wilhelm und Joachim Kall,Benny Hegener,Uwe Fienhage u.s.w.

  • Da musst du dich nicht bei mir bedanken, sondern bei der YouTube Plattform und vor allem bei Johann Schröpfer, der das selbst bei YouTube veröffentlich hat. Ich hab hier nur die Links dazu reingestellt.


    Wie wassermann schon geschrieben hat, bei YouTube gibt es noch einiges aus den alten Bahnsport Zeiten zu entdecken - nicht nur die Filme von Johann Schröpfer

  • das ist genau die richtige Winterbeschäftigung,auch polski von damals gibt es reichlich,habe gestern senior Dudek gesehen,

    und altes aus england,fantatisch,die heutigen wahnsinnigen sehen wir ,so ich hoffe,sehr bald live auf der Bahn,

    in dem Sinne,auf geht,s:thumbsup:

  • ja,schade,aber da gab es noch die mauer,alte zeiten sind für mich 1960-1990,

    nur aus bahnsport aktuell gab es mal berichte und schwarzweissfotos,

    sonst wäre ich doch auchmal gerne nachgüstrow oder teterow gefahren:thumbsup:

  • Servus mal wieder😀 Habe euch mal Autogramme aus meiner Sammlung

    von Josef Angermüller ...Bert Harkins SCO .....und Garry Middleton AUS...alle von 1974

  • https://www.svz.de/lokales/gue…-legenden-id13056611.html


    Ich habe hier mal einen Artikel von 2016 verlinkt. Er berichtet über das jährliche Treffen der ehemaligen Fahrer in Güstrow. Mich würde mal interessieren wer hier noch erkannt wird.

    Ich komme vielleicht auf 10 Prozent. Lieschke , Triemer , Bever, Tetzlaff, Gümmer ...., wir sind halt alle nicht jünger geworden :).

    --- Dietmar Lieschke Fan ---


    5 x DDR-Sandbahnmeister
    3 x Vize DDR-Sandbahnmeister
    1 x Vize DDR-Speedwaymeister
    2 x DDR-Grasbahnmeister
    7 x Gewinner des Bergringpokals
    7 x Goldhelmgewinner in Teterow

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Klausi ()

  • Ich weiß nicht, was ich alles erzählen soll. Fahre seit 1960 zu Bahnrennen. Diese Fahrer habe ich bei den Rennen erlebt: wie es mir gerade einfällt.

    Jürgen Feldmann, Horst Kinkelbur, Hanni van der Sluis, Walter Gernert: vom HHMC, hatte sich erhänght. Alfred Dannmeier, Jan Käter, Kolb (Schnorres) aus Mannheim, Joachim und Wilhelm Kall ,einer von Denen ist vebrannt). Hans und Manfred Zierck, Jon Oedegard, Stute Lindblom ( der Graßbahnkönig) Don Godden, Hans Nielsen, Ole Olsen, Kastebur, Kastl, Sepp Sinzinger, Sepp Seidel, (Wack) Sepp Hofmeister, Boris Somorodow, Erling Simonsen, und viele, viele mehr ! Später werde ich noch nachreichen.Gruß

    Siegi