Eisspeedway WM Berlin

Beiträge von Chappi

    Mads Hansen fährt diese Saison in der 2. Liga für Kolejarz Opole! Er wurde heute offiziell von Falubaz ausgeliehen...


    Das wird bei Opole ein harter Kampf um die ausländischen Plätze im Team zwischen Kevin Wölbert, Bjarne Pedersen, Ilja Czałow, Denis Gizatullin, Richard Lawson, Charles Wright und nun auch Mads Hansen. Aber Konkurrenz belebt das Geschäft und selten werden alle Fahrer verfügbar sein - so kann man sicher auf den ein oder anderen Ausfall sehr gut reagieren.

    1. Runde:


    Birmingham Brummies - Eastbourne Eagles


    Somerset Rebels - Redcar Bears


    Sheffield Tigers - Glasgow Tigers



    Viertelfinale:


    Edinburgh Monarchs - Scunthorpe Scorpions


    Newcastle Diamonds - Berwick Bandits


    Leicester Lions - Birmingham Brummies/Eastbourne Eagles


    Sheffield Tigers/Glasgow Tigers - Somerset Rebels/Redcar Bears



    Halbfinale:



    Finale:

    Alle Infos zum SGB Championship Shield 2019 findet ihr hier - die Übersicht oben wird im Laufe der Saison aktualisiert. :-)



    Alle 11 SGB Championship Teams kämpfen auch 2019 um den Championship Shield. Es gibt wieder 3 Gruppen aus denen die Gruppensieger sowie der beste Gruppenzweite sich für die Semis qualifizieren.

    Gruppe 1:

    Platz Team Rennen +/- Punkte
    Berwick Bandits
    Edinburgh Monarchs
    Glasgow Tigers
    Newcastle Diamonds


    Gruppe 2:

    Platz Team Rennen +/- Punkte
    Leicester Lions
    Redcar Bears
    Scunthorpe Scorpions
    Sheffield Tigers


    Gruppe 3:

    Platz Team Rennen +/- Punkte
    Birmingham Brummies
    Eastbourne Eagles
    Somerset Rebels

    Die Premiership Teams fahren 2019 neben der Liga auch wieder einen Pokalwettbewerb - den SGB Premiership Supporters Cup - aus.


    Das System ist simpel: es gibt 2 Gruppen (regionale Einteilung), in der jedes Team 2x (1x Zuhause, 1x Auswärts) gegen jedes andere fährt. Die Gruppensieger qualifizieren sich für das Finale, welches dann in 2 Meetings ausgetragen wird.



    Im April geht's los - Ergebnisse werden dann hier im Thread aktualisiert, im ersten Beitrag des Threads als Übersicht gesammelt und die Tabelle regelmäßig aktualisiert.

    Das freut mich! Ich meine das von Seppänen auf Facebook gelesen zu haben, da stand auch dass er nicht fahren kann! Aber hoffentlich kommt das zweite Comeback diese Saison nicht zu früh, ich möchte den unbedingt in Inzell sehen!

    Er schrieb es vorhin selbst auf Instagram, dass er keine Beschwerden nach seinem Sturz am Sonntag hat und somit am Wochenende für Team Schweden starten kann und wird. :-)

    Haarahiltunen hat Rippenbrüche und eine Gehirnerschütterung! Ledström ist auch nicht mehr gefahren, damit sind die Schweden keine Silber-Favoriten mehr für die Team-WM und werden mit Deutschland und Österreich um die Medaillen kämpfen!

    Bei Haara ist alles i.O. :-)

    Er ist in Togliatti und am Wochenende am Start. :breit:

    Nee Thore, dir platzt bei 7:2 Führung in der letzten Runde der Motor und dann verlierst du den Heat, abgesehen davon sind eigentlich alle nur noch darum gefahren P2/3 zu erreichen und nicht um den Heatsieg. Wenigstens bei der Punkteregelung und der diesjährigen Änderung fürs Finale sind sie mal auf dem richtigen weg. Wenn jetzt noch (zumindest im jährlichen Wechsel mit dem SON) der SWC zurück kommt wer ich mehr als zufrieden

    Korrekt. Ein Unentschieden muss mMn einfach beim Teamrennen auch möglich sein.

    Ein Ausfall o.ä. und der Heat ist entschieden. Noch schlimmer wäre es wenn im „großen Finale“ ein Fahrer stürzt und ein Ex bekommt - da kannst du dir den ReRun ja schon klemmen...


    Ein Stechen mit 2 finde ich da wirklich gut. Allerdings sollte mMn nach 2 Renntagen die Gesamtpunktzahl entscheiden und nicht dasFinale...

    Welche Tabelle wird herangezogen? Die während des Rennens? Was machen Sie in den ersten Läufen?

    Ähm, na die Abschlusstabelle nach allen Vorläufen. Wenn dann das zweitplatzierte Team gegen das drittplatzierte Team um den Einzug ins Finale fährt und es 3:3 ausgeht kommt das zweitplatzierte Team nach Vorläufen weiter.

    In den ersten Läufen spielt das alles doch gar keine Rolle, da es hier nur ums Punkte sammeln geht und ein 3:3 nicht weiter wild ist...


    Finale sollte klar sein.


    Auf jeden Fall eine bessere Lösung als vergangenes Jahr.

    Haarahiltunen hat Rippenbrüche und eine Gehirnerschütterung! Ledström ist auch nicht mehr gefahren, damit sind die Schweden keine Silber-Favoriten mehr für die Team-WM und werden mit Deutschland und Österreich um die Medaillen kämpfen!

    Sehr schade für Haara, aber das ist wohl noch Glück im Unglück und er sollte für die GP‘s in Westeuropa wieder halbwegs fit sein.


    Für Schweden eine starke Schwächung. Ich denke, dass nun Stefan Svensson nachrückt. Damit wären sie für mich noch immer Favorit auf Silber, allerdings rückt alles hinter den Russen enger zusammen.

    Endlich schreibt es einer. Ich frage mich auch immer warum man wie hier, schon zum Training im Stadion sein muss beim SGP.

    Wenn ich sowieso schon vor Ort bin und zu der Zeit nicht unbedingt irgendwas anderes spannendes vor habe schaue ich es mir durchaus gerne an. Vorausgesetz natürlich der Preis stimmt - mit einem Programmheft-Kauf kann ich da gut leben.


    Aber mal ehrlich: auf wie vielen Bahnen hast du durch die Gates einen Vorteil? Vor allem einen, von dem du am Vortag schon weißt? Die Bahn ist beim Rennen zu 95% anders als beim Training und die Gates funktionieren oft anders und die verändert sich durchaus öfter mal im Rennverlauf auch nochmal.

    Ein Vorteil hast du in Güstrow wenn du 2 mal außen nimmst. Aber eine andere Bahn, wo du einen so extremen Vorteil hast kenne ich nicht...