Posts by staubschlucker

    Ich sag mal iversen und zagar packen es

    die 2 haben es dort schon geschafft und ich war live dabei

    Beide haben es dringend nötig weil sie nicht unter die ersten acht im GP kommen werden.

    Ich glaube aber, es wird nur einer von den beiden durchkommen. Und dann rechne ich noch mit Vaculik, der fährt nicht nach Gorican um dort

    fünfter oder sechster zu werden. Er wird auf Nummer sicher gehen auch wenn er den Quali Platz voraussichtlich nicht braucht.

    Smolinski drücke ich alle Daumen, wenn alles passt kann er es schaffen.

    Noch mal zu Madsen, bitte kein Fass aufmachen wegen der alten Geschichte mit dem Auspuff. Ich bin kein Tuningspezialist und kann schlecht beurteilen ob das damals so ein gravierender Wettbewerbsvorteil war.

    Aber genau diesen Regelverstoß als Betrug zu bezeichnen geht mir zu weit. Das ihm hier einige den Erfolg nicht gönnen überrascht mich nicht, besonders wenn man die Felle seiner Lieblinge davonschwimmen sieht. Als kommenden Weltmeister sehe ich ihn aber noch nicht obwohl er auf den besten Weg dahin ist. Es sind noch einige Rennen zu fahren und wenn er mal nicht im Halbfinale ist schaut die Sache gleich wieder ganz anders aus.

    Im übrigen gilt: Neid muss man sich hart erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt.

    Das ganze entwickelt sich zu einem Krimi.

    Es steht ja noch ein weiterer Vorwurf im Raume und zwar, das Rennen hätte gefahren werden können, es wurde nur abgesagt weil Wittstock keinen kompletten Kader hatte.

    Im Grusswort der Brostedter bezieht man sich aber nur auf den Rennabbruch der angeblich nicht vom Schiedsrichter kam.

    Wir sind alle gespannt was da entschieden wird und wann es zu einer Entscheidung kommt.

    Ihr macht mir ja schöne Hoffnungen, bin zum ersten zum GP in Teterow und habe über 800 km Anreise.

    Aber wie heißt es so schön: " Generalprobe missglückt, Uraufführung umso besser...."

    Kleine Randbemerkung zum Rennwochenende in Abensberg: Unsere Lokalzeitung Plattlinger Anzeiger (Straubinger Tagblatt) hat die beiden Rennen mit keinem Wort erwähnt. Kein Vorbericht, Veranstaltungshinweis oder ähnliches. Man muss sich nicht wundern, dass wenig Zuschauer ins Stadion kommen, wenn die Allgemeinheit gar nicht mitbekommt, dass ein Rennen ist.

    Da muss aber der Verein die Redaktion mit Material und Hinweis versorgen.

    Auch eine Anzeige könnte man schalten, meiner Meinung kommen die Kosten schon wieder rein. Blos die Zuschauerzahlen aus der guten alten Zeit werden nicht mehr erreicht.

    So wie die meisten hier im Forum kennen wir die Hintergründe nicht. Wie kam es letztendlich zu der Entscheidung pro Dominik Möser?

    Das reine Ergebnis von Stralsund kann es nicht gewesen sein.

    Michi Härtel hatte sich für seine letzte Saison in der U21 viel vorgenommen, er verzichtete deshalb auch auf die Langbahnserie. Trotzdem kam wieder alles ganz anders und dann war auch noch Verletzungspech dabei.

    Für mich ein weiterer Fall für das Kapitel von Ungereimtheiten oder Kuriositäten im deutschen Bahnsport.

    Positiv möchte ich noch anmerken das die Rennen heute schnell durchgezogen wurden. Das war nicht immer so in Olching.

    Heute war es aber auch wegen dem Wettergeschehen zwingend notwendig.

    Leider hat der Sprecher bis auf ein oder zweimal die Geschwindigkeit nicht angegeben, das könnte man nächstes mal besser machen.

    dann müssten auch Zagar, Lambert, Vaculik, Iversen und Fricke (als Sub 2) bzw. MM (Sub 3) in die Top 8 fahren...

    Allein wenn ich mal auf Zmarzlik, Dudek, Madsen, Lindgren, Sayfutdinov gucke , ist das mit den o.a. Fahrern in den Top 8 doch nur eine reine (Hirn)spinnerei... Ergo ist alles ab Platz 4 abwärts sehr wahrscheinlich nicht dabei..

    Nun alle fünf der aufgeführten werden es sicher nicht in die Top 8 schaffen, aber zwei halte ich durchaus für möglich.

    Und wenn dann einer von denen in Gorican unter den ersten drei ist, dann kommt z.B. der vierte auch weiter in den GP.

    Natürlich sind das reine Gedankenspiele und nach zwei gefahrenen GP Läufen ist es viel zu früh für solche Spekulationen. Aber erlaubt ist es schon darüber nachzudenken.

    Naja, wenn der DMSB sich quasi überschlägt und DREI!!! Tage vor dem Rennen nachfragt ob man fahren will, ist es kein Wunder das der Platz nun an eine andere Nation fällt.....

    Meiner Meinung nach klares Versagen der Beteiligten. Der DMSB sollte die Fristen kennen und Erik Riss sollte wissen ob er kann oder nicht.

    Alles andere ist dann Kommunikation.

    Aber vielleicht wurden doch andere Fahrer angefragt und keiner wollte dort starten. Letztes wäre aber nicht förderlich und es braucht dann keiner jammern wenn es nächstes Jahr wieder einen Platz weniger gibt.

    Wie das jetzt wirklich abgelaufen ist, wissen wir halt nicht.