Beiträge von Smolifan

    Ich habe Busch und Hucke gewählt weil der Auftritt beim BestPairs einfach super war... und auch die Leistungen international und national sehr gut waren.


    Michi habe ich gewählt, weil er einfach sehr gut unterwegs war 2015 und weil er trotz Ausbildung so eine Top Leistung bringt.

    Corona :
    Genau das meinte ich im übertragenen Sinn auf unsere deutschen Fahrer.
    Nicht jeder kann es sich leisten. Falls die Quali geschafft werden würde.
    Und für deutschen Sponsoren ist der GP sowieso uninteressant da er ja nicht im Fernsehen gezeigt wird.


    Und ganz ehrlich, jeder deutsche Fahrer muss es sich überlegen ob er es finanziell stemmen kann. Abgesehen davon ob er überhaupt die Quali schaffen würde.


    Vielleicht liest ja hier der ein oder andere aktive Fahrer mit und könnte uns seine Meinung schreiben. ;)

    @Bauer


    Also für Michi wäre es definitiv zu früh.
    Und manch anderer deutscher Fahrer hat ja schon jetzt Probleme das Geld für eine Saison aufzutreiben, geschweige für einen GP.


    Ziel hin oder her, es muss für den Fahrer bezahlbar sein.


    Und... warum fuhr Emil letzte Saison nur SEC und kein SGP?

    Meine Meinung zum Thema Quali-Plätze


    Ich denke es ist unerheblich, welchen Platz man bei der DM gemacht hat, meiner Meinung nach ist es doch entscheidender, wer sich letztendlich die WM leisten kann, falls es mit der Quali klappt. Wenn man über die Kosten nachdenkt, dann wird das Feld bestimmt von selbst "dünner".


    Persönlich denke ich, dass ein Michael Härtel die Quali nicht fahren wird, den eine WM-Teilnahme würde sich wohl nicht mit seiner Ausbildung vereinbaren lassen.


    Man sollte nicht nur den Fokus auf die Quali richten, sondern schon einen Schritt weiter. Was wäre, wenn sich ein deutscher Fahrer qualifizieren würde, um dann letztendlich die Teilnahme am GP abzusagen, weil es finanziell nicht geht. Und ich denke nicht, dass irgendein deutscher Fahrer um jeden Preis in den GP will.


    Das ist meine Meinung zu dem Thema.



    LG

    wotan91 :
    Ich muss jetzt auch mal ein paar Worte schreiben.


    Finde es irgendwie schade, das Du es an Michi und Renat festmachst, wo waren die anderen "Leistungsträger"?
    Michi wird immer für seine "aggressive" Fahrweise angeprangert, jetzt fährt er mal nicht so aggressiv und schon passt es wieder nicht.
    Und bitte nicht vergessen, genau dieser Michi war es, der mit seinen 13 Punkten (Auswärts gegen MC Norden) Landshut erst das Finale ermöglicht hat.


    So jetzt noch zu Würsten und Bier:
    Man sieht das es ein tolles Rennen war, denn dann hat man Zeit über das "Drumherum" zu schreiben.



    Ich musste das einfach mal schreiben. Musste einfach mal raus. Hoffe das stört jetzt keinen. Und ich wollte niemanden angreifen.



    Nichts für ungut. Und hoffentlich auf eine weitere BL 2016 mit solchen tollen und spannenden Rennen.

    Herzlichen Glückwunsch an Stralsund :thumbup:


    Auf diese Saison kann man doch aufbauen. Spannend bis zum Schluss. So soll es sein.
    Wenn jetzt noch die ein oder andere Regelung geändert bzw. überdacht wird, dann kann das nur noch besser werden.
    Ich denke wirklich, dass man auf einen guten Weg ist, hoffentlich bleiben sie auf dem Weg.



    Wir kommen nächstes Jahr wieder, ganz gewiss, dann werden die Karten neu gemischt. 8)

    pott :
    Ich sag nur Landshut um dann im Finale nicht mehr zu fahren. Sondern die Bahn für den SEC zu "testen".


    Ist ja auch egal.


    Bei den BL-Läufen waren ein paar sehr gute dabei. Aber eben auch immer irgendwie ein fader Beigeschmack (Gastfahrer, Ersatzfahrer, Joker usw... )



    LG

    Hallo,
    ich muss dieses Thema nochmal ausgraben, tut mir leid.
    Denn ich stehe gerade voll auf dem Schlauch...


    Heute um 16 Uhr in Lublin... was ist das genau für eine Veranstaltung.
    Habe gerade auf Speedway.org gelesen und versteh jetzt gar nix mehr.
    Dachte Michi und Valentin wären ausgeschieden???


    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen und lacht nicht... bin halt nicht mehr der jüngste!



    LG