Heidering Wittstock

  • Schön zuhören von den Alten....Das war früher was...DDR-Meisterschaften--Einzel-Paar-Mannschaft.....


    wäre toll so was wieder ansatzweise wieder bei uns zu sehen.


    mal ne frage an christian, du bist ja unser kleiner statistiker und weisst fast immer alles, wann gab es mal in D eine PAAR-MEISTERSCHAFT?

  • war noch nicht meine Zeit.... hab vom hörnsagen einiges mitbekommen... leider is aus meinem dad nich viel rauszubekommen, was anfänge Heidering und Nachtschichten bei schweißarbeiten betrifft. :P


  • wäre toll so was wieder ansatzweise wieder bei uns zu sehen.


    mal ne frage an christian, du bist ja unser kleiner statistiker und weisst fast immer alles, wann gab es mal in D eine PAAR-MEISTERSCHAFT?


    Hat es leider in (West-)Deutschland nie gegeben. In der DDR schon, weiß aber jetzt nicht auswendig von wann bis wann.

  • Diese Rennen entwickelten sich zu einem Höhepunkt des Parchimer Rennsportes in jedem folgenden Jahr. Am 9. September 1990 erlebten 1000 Zuschauer in Parchim die letzte DDR-Paarmeisterschaft (Sieger: Vandirek/Peters, Güstrow) und die letzte DDR-Seitenwagenmeisterschaft (Sieger: Schwanbek/Schön, Güstrow). Gleichzeitig hatte die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommerns Premiere. Hier gewann Frank Leonhardt aus Teterow.
    Quelle.MC Parchim

  • okay das weiss ich aber ich dachte das gab es alles mal, naja gut, denke mal wird auch jetzt zum offtopic aber rein theoretisch wäre das ja machbar in D wenn man will.

  • Ich sie sie auch eher als Sandbahn.....Vileicht mal ne Doppelverantstaltung....10 Rennen Sand 10 Renn Speed..Seitenwagen.....Cross....

    1961 glubgründung(reine sandbahn 603,2 m.).
    1979 entstehen touristik und dem bahnsport zwei getrennte glubs.
    1982 erstes sandbahnrennen.
    1988 umgebaut zur speedwaybahn(nach langen gesprächen) ...fertig wurde diese projekt erstmal nicht.
    1990 ging es weiter.


    man muss mit sicherheit verschiedene veranstalltungen durchziehen mit reinen speedway würd es wohl nix.
    ausser speedway - speedkards,gespanne.

  • heute war in dem dossekurier ein artikel über das freie training am wochenende... mir schnürts schonwieder den hals zu wenn ich daran denke.... :cursing:


    nichtmal einen artikel bekommen die einwandfrei auf die reihe.....
    1. fehler : ulrich büschke war mit einer sandbahnmaschine da und nich mit einer 500er speedwaymaschine
    2. die sandbahn wurde nicht erst 1983 gebaut sondern 1978/79 laut artikel von sylvia zimmermann im letzten jahr
    3. in den 1980er wurde die Bahn auf ihre jetzige Länge verkürzt, wobei die Originalbaupläne der Bahn in Pardubice als Vorlage genommen wurden...


    aber schön zu hören, dass die Stadt jetzt doch Unterstützung zu gesichert hat... ob es in Zukunft auch so sein wird, werden wir sehen :)

  • heute war in dem dossekurier ein artikel über das freie training am wochenende... mir schnürts schonwieder den hals zu wenn ich daran denke.... :cursing:


    nichtmal einen artikel bekommen die einwandfrei auf die reihe.....
    1. fehler : ulrich büschke war mit einer sandbahnmaschine da und nich mit einer 500er speedwaymaschine
    2. die sandbahn wurde nicht erst 1983 gebaut sondern 1978/79 laut artikel von sylvia zimmermann im letzten jahr
    3. in den 1980er wurde die Bahn auf ihre jetzige Länge verkürzt, wobei die Originalbaupläne der Bahn in Pardubice als Vorlage genommen wurden...


    aber schön zu hören, dass die Stadt jetzt doch Unterstützung zu gesichert hat... ob es in Zukunft auch so sein wird, werden wir sehen :)

    ja ja der kurier.......was solls....man kann froh sein das die überhaupt was schreiben und die können ja nicht alles wissen.
    der kurier bittet um mithilfe wenn es um den heidering geht.zwecks bericht erstattung.(fotos machen usw)
    und diese ganzen artikel schreibt ja nich der kurier sondern..leute die vor ort waren.
    wenn die jungs von der maz mal früher was erfahren würden...sind die auch auf dem ring.(aussage des D-K)
    gab es bilder zu diesen bericht ?


    genau 88 war der umbau!(zur knapp 400 m. bahn)
    und 82 war das erste sanbahnrennen.... ;)
    und 78/79 enstanden touristik und dem bahnsport zwei getrennte glubs.


    aber das steht ja alles oben schon einmal.....und da bin ich 99%ig sicher.
    falls du mir es nicht glaubts kann ich dir ja was zukommen lassen(schwarz auf weiß) 8_)


    der bericht von s.zimmermann ist von 2008 ... ?( ....

  • okay wenn dir mit den fakten heidering sicher bist, werd ichs mal glauben... die daten die ich habe stammen nich aus 100%ig sicherer quelle...
    ah nee nich 2008.... der war 2007.... vor dem rennen wir im osten sind aufm posten.... sorry... aber ja.... da stand dass 1978 die bahn gebaut wurde....
    und der artikel war von s. zimmermann


    und zum thema dosse kurier.... wenn die artikel schreiben schön und gut... aber dann sollten die einen vorher hinzuziehen und alles prüfen lassen ob das so stimmt.... und nich was falsches drucken....
    von mithilfe zwecks berichterstattung weiß ich nichts

  • Nachtrag:
    Der motorclub „heidering“ organisierte innerhalb einer woche
    das offene training in der dossestadt und erhielt dabei von der stadt praktische
    hilfe.
    Sportler aus güstrow und teterow, aber auch aus ludwigslust
    und stralsund kamen zum tag der offenen tür nach wittstock.


    Beim gemeinsamen offenen trainig mit jeweils vier bis fünf
    runden äußerte roberto haupt „hier kommt
    man gut in die gänge, es ist alles bestens präpariert.“
    Dank der spontanen hilfe der stadt erhilt die bahn das gute „testurteil“.
    Dem stimmte auch marian kreklau zu.
    Als youngstar im feld entpuppte sich fritz riemer.

  • weitere trainingsläufe und wohl auch renntermine sind in planung... ich drück die daumen dass es wieder aufwärts geht mit dem Speedway ( wohl auch Langbahnsport) in Wittstock... :)

  • ich hab mit Leuten gesprochen, die da waren und auch auf der Bahn...waren richtig begeistert! die Bahn war top und richtig schnell (was zu erwarten war^^)

  • @ HJH


    die bahn ist nunmal schnell.... mich freuts dass sich wieder leute so richtig hinterklemmen und den verein und die bahn nicht einschlafen lassen... und wer weiß vielleicht bekommt sie ja auch bald wieder den titel "eine der schnellsten bahnen deutschlands" :)

  • terminmäßig siehts meinen infos nach so aus:


    samstag; 05.09.09 freies Training


    Samstag; 12.09.09 soll wohl n Rennen sein ?(


    und nächstes Jahr um Pfingsten ist wohl ein Langbahnrennen geplant...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!