Posts by Henka

    Das war Smolis Wunschverein und er konnte sich in Schweden seinen Club aussuchen. Alles Clubs waren hinter Smoli her. Vetlanda hat das Rennen gemacht...

    Das Smoli sich den Verein aussuchen kann und alle Clubs hinter ihm her waren kann ich mir nicht vorstellen, den so gut waren seine Leistungen nicht. Auch seine Verletzung spricht dafür.

    Wenn ich mir den den Kader von Vetlanda so ansehe dann ist das kein sportlicher Aufstieg?

    Oder ging es nur darum überhaupt in Schweden einen Vertrag noch bekommen zu haben. In Masarna war der Kader um einiges stärker

    ich war kurz davor was zu schreiben , dass ein Ausflug zu seinem angeblichen Lieblingsteam ausfällt ;)

    Das war Mads seine Bedingung, sonst hätte er nicht unterschrieben, was man auch irgendwie verstehen kann;)

    Ich fand dass es ein schöner Renntag mit einer tollen Leistung der Devils war. Die Panne mit dem Startband hab ich mit netten Gesprächen überbrückt. Man sollte nicht zu kritisch sein und das berühmte Haar in der Suppe muss man nicht immer finden. Natürlich akzeptiere ich dass andere ein andere Wahrnehmung hatten. Ich finde es toll dass der ACL jetzt wirklich um den Aufstieg kämpfen kann.

    Ich hoffe auch das sie ins Finale kommen, und um den Aufstieg kämpfen. Das wird (ich gehe davon aus ) gegen den Spitzenreiter sehr schwer

    Bahn sehr gut, hervorragende Orgnaisation (vor allem bezüglich Coronaauflagen), leistungsmäßig leider- wie auch beim letzten mal- etwas einseitig, dafür ein geiles Ergebnis für die Devils. Man hat gesehen, daß JEDER von den Devils mit Herz und Einsatz gefighted hat.

    Laut Sprecher war das "neue", automatisierte Startsystem ein polnisches Produkt. Ich sag nur: "Never change a running system!" Was für ein digitaler Schrott!

    Für die tolle Arbeit der ACL-er und das herausragende Ergebnis hätte das Stadion viel mehr Besucher verdient gehabt.

    Ich kann die fadenscheinigen Begründungen, warum man ein Heimrennen von dieser Bedeutung angeblich nicht besucht, nicht mehr hören. Hierin stimme ich Arek absolut in seinem Statement zu. EIne Affenschande, wenn man dem Sport so den Rücken kehrt und ihn hängen läßt! Echtes Fantum und Bahnsporttreue schaut anders aus!

    Wird sicher mit ausschlaggebend sein wie sich Berge/Hucke/Smoli gegen Kudriaszow/Thorsell/Hansen behaupten können. Polis schätze ich stärker als Härtel und Busch ein, die Juniorenposition ist recht ausgeglichen wie ich finde. Ich hoffe die Devils schaffen den Aufstieg, sorry Kibic...

    Es gibt sicherlich verschiedene Gründe warum so wenig Leute kommen . Sonntags Mittag um 12.00 ist in Bayern sicherlich nicht die beste Zeit. Aber auch bei gestiegen Tiketpreisen überlegt sich der eine oder andere ob er ins Stadion geht ( 22 Euro Stehplatzkarte und 31 Euro Stehplatzkarte dazu noch Essen und Trinken, da geht bei einer Familie schon einiges auf)