Posts by Pedro25

    Der letzte Satz ( nicht Absatz) sagt alles. Aber wenn wenn sowas schreibt, meckert man sofort…….Man muss halt alles gut finden.


    Klasse Analyse auch wenn ich kaum was gesehen habe, weil ich Fußball geschaut habe ( besser war es)

    Es hat (zu) lange gedauert, gab auch (zu) viele Unfälle. Geil oder, jetzt bist du glücklich.

    Wem das Rennen nicht gefällt der soll ausschalten und nicht andauernd meckern und es schlecht reden.


    Seid doch froh, dass das Rennen live übertragen wird und wir in der Schei....Corona-Situation endlich mal wieder Eisspeedway schauen können.


    Auch wenn viele Stürze/Ausfälle sind finde ich die Veranstaltung trotzdem gut und ich freue mich es zu schauen.

    Volle Zustimmung! Klar ist das Fahrerfeld nicht ganz ausgeglichen, aber ich freue mich das Rennen zu sehen. Ich hoffe wir sehen in Zukunft mal einen GP in dem Stadion.

    Es gab auch mal ein Tschechischen Film, (70er oder 80er Jahre) weiß nur nicht wie der heißt, wer kann da helfen??? Und bei "Kottan ermittelt" gab es auch ein Teil mit Speedway, den such ich auch noch. MfG

    Kottan war "Kansas City". Lacht mich aus, aber ich hab mir das bestimmt schon 10x angesehen. Das ist schon irgendwie "anders" ;) als man es gewohnt ist, aber mit dem Dialekt einfach genial.

    Da hat aber die halbe Mannschaft gefehlt.

    Ja Inzell und Heerenveen müssen sich nach der Eisschnelllauf-Saison richten. In Polen ist das zum Glück nicht so. Da könnte man theoretisch jedes Jahr 2, 3 Veranstaltungen unterschiedlicher Prädikate veranstalten wenn es von den Zuschauern angenommen wird. Da mache ich mir allerdings keine Gedanken, zumindest wenn der Corona-Mist vorbei ist. Da gibt es genug Ausländer die auch jedes Jahr nach Polen zum Eisspeedway fahren würden.

    Das befürchte ich eigentlich nicht. Das ist eine künstliche Eisfläche, von daher kann man das locker noch im März mit reinschieben. Im Eisspeedway muss ja zum Glück nicht groß Rücksicht auf andere Veranstaltungen gelegt werden. Außer der Super-Liga fahren die WM-Teilnehmer ja höchstens offene Rennen nach der russischen Meisterschaft. Polen ist ein lukrativer Markt. Es fehlt nur ein konkurrenzfähiger Fahrer.

    Der Neuseeländer Bradley Wilson-Dean fährt in der kommenden Saison in de 2. Liga für Kolejarz Rawicz

    Stimmt den BWD gibt's ja auch noch. Da hab ich seine Karriere so intensiv verfolgt und dann ist mir der die Saison komplett entfallen. UK ist er nicht gefahren oder? Wegen der alten Verletzung oder wegen den Corona-Bestimmungen?