Flat Track Laberfred

  • Moin Moin....also das man wahrscheinlich die eingefleischten Speedway und Langbahn fans nicht bekehren kann ist io....aber man darf sich auch nicht vor neuen sachen verschließen....UND MEINEN das es immer so weiter geht...nein geht es nicht... und Egons zeiten sind auch vorbei.....für einige Clubs gab es durch die Flattracker emensen zuwachs....und die bezahlen genauso clubbeitrag wie der speedwayfahrer....und was noch viel wichtiger ist...sie bezahlen auch nenngeld bei den rennen!! weil von irgendwas muss ja schließlich der Schornstein rauchen....und gerade weil es Klassen gibt ( 9 verschiedene) die man mit überschaubaren technischen und Finanziellen aufwand fahren kann gibt es zuwachs....da ist ein Speedway/Langbahn Motorrad für die meisten zu speziell...und nebenbei man kann auch auf Speedwaybahnen mit dem Flattracker spass haben....einfach mal ausprobieren...wenn es laut mancher so einfach ist....und die FTR macht auch riesigen Spass ;-) ....also es würde mich freuen wenn manche offener werden...! ( Bilder : Indian Team Germany, Indian FTR 1200 kpl.umbau,Honda XL 500 Classic Flattrack,Jawa Speedway,Team Flattrack und Speedway) ich hab an beides meinen Spass gefunden................................... MFG 119986269_3298524240260929_2718565298918292232_o.jpg119466067_3472864652772634_9128391194787679242_o.jpgmvt8jcs05B1hqlRpXAA5.jpgjl5uDCFnsy2bsUUa45W_.jpg70701255_2347495058701181_7272852565392359424_n.jpg

  • Kann diesen Flat Track-Hype bei uns nicht ganz nachvollziehen- für mich sind das zweckentfremdete Motorräder (umgebaute Cross- und Straßenmaschinen), die für europäische Oval-Bahnrennen bauartbedingt keinen Sinn machen. Das sehr viel höhere Eigengewicht der Maschinen und die dadurch verbundene Trägheit- verbunden mit einem Getriebe mit mehreren Schaltmöglichkeiten und einer komplett anderen Kraftübertragungscharakteristik auf das Hinterrad- lassen einen Drift-Vorgang während der Kurvenfahrten kaum zu- sieht für mich stets wie ein "kontrolliertes Wegrutschen" aus und hat mit unserem Drift-Sport nicht viel gemeinsam.

    Die Speedway- und Langbahnmaschinen sind dagegen gewichts- und bauartreduzierte "Raketen", um auf der Bahn einen permanenten Antrieb aufs Hinterrad zu bekommen und einen sauberen Strich fahren zu können.

  • Kann diesen Flat Track-Hype bei uns nicht ganz nachvollziehen- für mich sind das zweckentfremdete Motorräder (umgebaute Cross- und Straßenmaschinen), die für europäische Oval-Bahnrennen bauartbedingt keinen Sinn machen. Das sehr viel höhere Eigengewicht der Maschinen und die dadurch verbundene Trägheit- verbunden mit einem Getriebe mit mehreren Schaltmöglichkeiten und einer komplett anderen Kraftübertragungscharakteristik auf das Hinterrad- lassen einen Drift-Vorgang während der Kurvenfahrten kaum zu- sieht für mich stets wie ein "kontrolliertes Wegrutschen" aus und hat mit unserem Drift-Sport nicht viel gemeinsam.

    Die Speedway- und Langbahnmaschinen sind dagegen gewichts- und bauartreduzierte "Raketen", um auf der Bahn einen permanenten Antrieb aufs Hinterrad zu bekommen und einen sauberen Strich fahren zu können.

    Da geb ich dir vollkommen recht. An die Spezial Motorräder für Speedway oder Langbahn kommen diese Flat Track Bikes nicht ran. Die haben im direkten Duell keine Chance.


    Ich seh das eher als Einsteigerklasse in den Bahnsport, bzw. für Hobby-Rennfahrer. Im Rahmenprogramm, vor allem bei Langbahnrennen, sollten sie Startmöglichkeiten bekommen. Die kleineren Speedwaybahnen sind dafür eher nicht so gut geeignet.


    Dass die Dinger plötzlich so gepuscht werden, liegt vor allem an den amerikanischen Herstellern (HD und Indian) die ihre Produkte in Europa und dem Rest der Welt promoten wollen.

  • Das auf dem eis ist mega

    find ich richtig cool und Speed haben die mehr als genug

  • MOIN MOIN....kann mich da leider nur wiederholen....die Flattrackgeschichte hilft nun mal das auch Bahnsportfremde den weg in die Clubs UND zu den Bahnen finden...und auch Nenngeld ect. bezahlen...das sie nicht mit Bahnmaschinen zu vergleichen sind ist doch wohl klar...von den Flattrackern möchte das auch keiner!! aber sie möchten in ihrem möglichen Technischen und Finanziellen Rahmen Rennsport betreiben und das ist gut so!! WER DAS SICH NICHT ANSCHAUEN WILL,....brauch es ja nicht......und wenn die ewig gestrigen das nicht verstehen....bitte....MFG

  • Als Einsteigerklasse für den Bahnsport würde ich mir Speedwaymaschinen wünschen, die mit handelsüblichen bzw. massentauglichen Motoren und Bauteilen ausgestattet werden, um den finanziellen Rahmen möglichst gering zu halten. Dadurch könnte jeder Person eine faire und kostengünstige Chance geboten werden, Bahnsport auszuüben.

    Hierzu gibt es ein sehr vielversprechendes Projekt, in dem Potential für die Zukunft steckt:


    http://www.bahnsporttechnik.de…kes.html#F2-Speedwaybikes

    http://f2speedway.com/


    Das Schöne daran ist das Driften der Motorräder und nicht das "kontrollierte Wegrutschen" eines viel zu schweren Flat Track-Motorrades.....Sorry

  • Frage zum Thema.

    Fahren die auch sonnst wo außer in Deutschland?

    Ich meine in Polen ,Schweden,DK ob es da Rennen gibt und wie die Leute dort das annehmen.

    In Polen noch nicht. In 2021 will Tarnow Flat Track erstmal austragen.

  • Frage zum Thema.

    Fahren die auch sonnst wo außer in Deutschland?

    Ich meine in Polen ,Schweden,DK ob es da Rennen gibt und wie die Leute dort das annehmen.

    Moin,


    Schweden,Italien,Finland,Holland,Schweiz,Österreich,Tschechien,Ungarn,Frankreich.....dort gibt es viele freie Rennen und teilweise Meisterschaften.


    In Österreich wird es 2021 einen KTM nachwuchscup geben.


    Die Flattrack WM fährt 2021 in Deutschland,Italien,Tschechien,Frankreich,Ungarn


    ES wird super angenommen.....(und das hat nix mit Harley oder Indian zu tun).....in jeder leistungs und Fahrzeugklasse...natürlich ist der zulauf in den Hobby und Classic klassen am größten...aber auch die PRO werden immer mehr....in der WM waren 30 ! EINGESCHRIEBEN....


    MFG


  • Was KTM für den Motorradsport leistet bekommen alle anderen Hersteller zusammen nicht hin :funnyshit: da kann man wirklich nur den Hut vor ziehen :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!