Bauhaus-Ligan - Runde 2

  • Piraterna Motala - 42 pkt.

    1. Oskar Fajfer - 10+1 (t,2*,1,3,3,1)

    2. Jonas Seifert-Salk - 4 (1,3,0,0,-)

    3. Adam Ellis - 10+2 (2,2,2*,2,2*,0)

    4. Jakub Jamróg - 7+2 (0,0,3,2*,2*)

    5. Tomas H. Jonasson - 9 (3,1,2,0,3)

    6. Rasmus Broberg - 1 (1,w,0,-,-)

    7. William Bjoerling - 1 (0,1)


    Vetlanda Speedway - 48 pkt.

    1. Bartosz Zmarzlik - 15 (3,3,3,3,3)

    2. Victor Palovaara - 4+1 (2*,1,1,d,d)

    3. Filip Hjelmland - 7+2 (1,2*,2*,1,1)

    4. Dominik Kubera - 12+1 (3,3,3,1,2*)

    5. Peter Ljung - 5 (0,1,w,3,1)

    6. Alexander Woentin - 5+1 (2,0,1,2*,0)

    7. Lucas Woentin - NS



    1. (56,10) Zmarzlik, Palovaara, Seifert-Salk, Bjoerling - 1:5 - (1:5)

    2. (57,00) Kubera, Ellis, Hjelmland, Jamróg - 2:4 - (3:9)

    3. (58,50) Jonasson, Woentin, Broberg, Ljung - 4:2 - (7:11)

    4. (55,50) Zmarzlik, Ellis, Palovaara, Jamróg - 2:4 - (9:15)

    5. (56,30) Kubera, Hjelmland, Jonasson, Broberg (w) - 1:5 - (10:20)

    6. (56,80) Seifert-Salk, Fajfer, Ljung, Woentin - 5:1 - (15:21)

    7. (55,30) Zmarzlik, Jonasson, Palovaara, Broberg - 2:4 - (17:25)

    8. (56,10) Kubera, Hjelmland, Fajfer, Seifert-Salk - 1:5 - (18:30)

    9. (56,60) Jamróg, Ellis, Woentin, Ljung (w) - 5:1 - (23:31)

    10. (56,30) Fajfer, Jamróg, Hjelmland, Palovaara (d) - 5:1 - (28:32)

    11. (57,80) Ljung, Woentin, Bjoerling, Jonasson - 1:5 - (29:37)

    12. (55,50) Zmarzlik, Ellis, Kubera, Seifert-Salk - 2:4 - (31:41)

    13. (56,90) Fajfer, Ellis, Ljung, Palovaara (d) - 5:1 - (36:42)

    14. (56,60) Jonasson, Jamróg, Hjelmland, Woentin - 5:1 - (41:43)

    15. (56,00) Zmarzlik, Kubera, Fajfer, Ellis - 1:5 - (42:48)



    ________________________________________________________________________________________________________________


    Dackarna Malilla - 55 pkt.

    1. Maciej Janowski - 14 (3,3,3,2,3)

    2. Frederik Jakobsen - 7+2 (0,1,2*,1*,3)

    3. Rasmus Jensen - 12+1 (3,2,2*,2,3)

    4. Jacob Thorssell - 8+3 (2*,1*,3,1*,1)

    5. Jason Doyle - 12 (3,3,2,3,1)

    6. Maksymilian Bogdanowicz - 2+1 (0,0,1*,0,1)

    7. Avon Van Dyck - NS


    Masarna Avesta - 35 pkt.

    1. Piotr Pawlicki - 16 (2,3,3,3,3,2)

    2. Marcin Nowak - 3+1 (1*,0,0,-,2)

    3. Antonio Lindbaeck - 5+1 (1,1*,1,0,2)

    4. Francis Gusts - 2 (0,2,0,0,0)

    5. Przemysław Pawlicki - 5+2 (1*,2,1,1*,0)

    6. Philip Hellstroem-Baengs - 4 (2,0,0,2,0)

    7. Emil Millberg - NS



    1. (59,00) Janowski, Pi.Pawlicki, Nowak, Jakobsen - 3:3 - (3:3)

    2. (58,60) Jensen, Thorssell, Lindbaeck, Gusts - 5:1 - (8:4)

    3. (58,50) Doyle, Hellstroem-Baengs, Pr.Pawlicki, Bogdanowicz - 3:3 - (11:7)

    4. (58,90) Pi.Pawlicki, Jensen, Thorssell, Nowak - 3:3 - (14:10)

    5. (58,60) Doyle, Gusts, Lindbaeck, Bogdanowicz - 3:3 - (17:13)

    6. (58,50) Janowski, Pr.Pawlicki, Jakobsen, Hellstroem-Baengs - 4:2 - (21:15)

    7. (59,20) Pi.Pawlicki, Doyle, Bogdanowicz, Nowak - 3:3 - (24:18)

    8. (58,90) Janowski, Jakobsen, Lindbaeck, Gusts - 5:1 - (29:19)

    9. (58,40) Thorssell, Jensen, Pr.Pawlicki, Hellstroem-Baengs - 5:1 - (34:20)

    10. (58,60) Pi.Pawlicki, Janowski, Thorssell, Lindbaeck - 3:3 - (37:23)

    11. (59,20) Doyle, Hellstroem-Baengs, Pr.Pawlicki, Bogdanowicz - 3:3 - (40:26)

    12. (59,10) Pi.Pawlicki, Jensen, Jakobsen, Gusts - 3:3 - (43:29)

    13. (59,90) Jakobsen, Nowak, Bogdanowicz, Gusts - 4:2 - (47:31)

    14. (59,30) Jensen, Lindbaeck, Thorssell, Hellstroem-Baengs - 4:2 - (51:33)

    15. (58,20) Janowski, Pi.Pawlicki, Doyle, Pr.Pawlicki - 4:2 - (55:35)

  • Warum war bei Masarna Avesta ihr Kapitän Smolinski nicht dabei?

    Wer jemand warum?

    Danke!

  • Scheinbar weiß es niemand. Warum interessiert es dich eigentlich so sehr? Willst du wieder an alte Zeiten mit dem Smoli Bashing anknüpfen?

    Ich finde es sollte im Sinne seiner Fans doch ein Statement oder eine Information darüber geben, warum er nicht gefahren ist

  • Er wurde einfach nicht aufgestellt weil seine 6 Punkte im ersten Meeting für einen Ausländer in Schweden zu wenig sind. Punkt. Was soll er viel dazu schreiben.

  • Er wurde einfach nicht aufgestellt weil seine 6 Punkte im ersten Meeting für einen Ausländer in Schweden zu wenig sind. Punkt. Was soll er viel dazu schreiben.

    Möglich, aber wir wissen es nicht. Seine Teamkollegen haben ja zum Teil noch weniger gepunktet...

  • Goddon hat absolut richtig analysiert!:thumbup:
    Die Schweden haben gesehen, daß Smoli mit der momentanen Performance als ausländischer Teamleader keinen Mehrwert für die Mannschaft bringt.

    Das hatten wir doch schon alles mal. Im Ausland gibt es keinen Smoli-Bonus. Hier zählen ausschließlich Ergebnisse!

    Wer weiß, wohin Martin Smolinski in Zukunft die Reise trägt? Zum großen Speedwaydurchbruch scheint es aus derzeitiger Sicht nicht mehr zu reichen. Da müßte schon ein Wunder geschehen.

    Wenn am Wochenende in der 2. polnischen Liga keine merkliche Steigerung zu verzeichnen ist, seh ich keine rosige Speedwayzukunft mehr auf internationaler Ebene. Schön, daß wenigstens Kevin die Deutsche Flagge in Polen hochhält! Seine Leistung gegen die Wittstocker war beeindruckend!:beer:

  • Finde die Diskussion leider unsachlich. Ob Smolinski nach der Verletzung überhaupt noch mal in Fahrt kommt wird sich zeigen. Diese Saison sollte man unter dem Motto Genesung abhaken. Wie oft er damit zum Fahren kommt wird man sehen. Andere mit so einer Verletzung hören auf. Also noch einmal ganz deutlich, Smolinski ist noch nicht bei 100 Prozent, wenn er das Level überhaupt noch mal erreicht.

    --- Dietmar Lieschke Fan ---


    5 x DDR-Sandbahnmeister
    3 x Vize DDR-Sandbahnmeister
    1 x Vize DDR-Speedwaymeister
    2 x DDR-Grasbahnmeister
    7 x Gewinner des Bergringpokals
    7 x Goldhelmgewinner in Teterow

  • Finde die Diskussion leider unsachlich. Ob Smolinski nach der Verletzung überhaupt noch mal in Fahrt kommt wird sich zeigen. Diese Saison sollte man unter dem Motto Genesung abhaken. Wie oft er damit zum Fahren kommt wird man sehen. Andere mit so einer Verletzung hören auf. Also noch einmal ganz deutlich, Smolinski ist noch nicht bei 100 Prozent, wenn er das Level überhaupt noch mal erreicht.

    Was ist an der Diskussion Deiner Meinung nach "leider unsachlich"?

    Und was würdest Du als "sachliche Diskussion" bezeichnen?


    Martin hat vor ca 2 Monaten selbst veröffentlicht, daß er wieder zu 98% fit sei! Was soll man nun glauben?:/

  • ......am Besten Ihr schaut ihn Euch mal live an, dann würdet Ihr hier nicht so diskutieren. Ich habe Smoli in Rawicz gesehen, da konnte er seine Maschine fast nicht mehr alleine schieben ( als er disqualifiziert wurde 2' ) Also hört auf.... Er ist nicht fit und drückt die Daumen, daß er nicht noch einen Unfall hat, denn dann ist finito.....leider.

  • ......am Besten Ihr schaut ihn Euch mal live an, dann würdet Ihr hier nicht so diskutieren. Ich habe Smoli in Rawicz gesehen, da konnte er seine Maschine fast nicht mehr alleine schieben ( als er disqualifiziert wurde 2' ) Also hört auf.... Er ist nicht fit und drückt die Daumen, daß er nicht noch einen Unfall hat, denn dann ist finito.....leider

    Wen meist Du mit "Ihr" und wer hätte behauptet, er wäre fit? Und womit "aufhören"?:/


    Er ist noch lange nicht auf seinem "alten Niveau" und ob er das wieder erreichen wird, steht in den Sternen. Nicht mehr und nicht weniger!

    Ich konnte schon vorher einige seiner "Trainingsversuche" auf dem Bike beobachten und weiß auch die öffentlichen Verlautbarungen von Smolinski rech gut einzuschätzen. Nicht alles ist immer so, wie er es darstellt- auch nicht seine körperliche Verfassung. Hinter seiner eigenen Darstellung (98% Fitness erreicht) steckt auch oft Kalkül.

    Deshalb verwundert mich seine jetzige Leistung auch nicht sonderlich.

    Jeder Bahnsportfan, kann sich nur wünschen, daß Martin wieder zu seinem Leistungshoch zurückfindet und ganz gesund wird.

    Trotzdem kann und muß man auch seine jetzigen Ergebnisse einordnen.

  • Erstmal muss man Smoli nach seiner langen Verletzung Zeit geben, um wieder in Top Form zu kommen.

    Aber seine Ernennung zum Kapitän hat er ganz gross kommuniziert und vermarktet.

    Er selbst ist ein Meister der Selbstdarstellung.

    Aber dann muss er seinen Worten auch Taten folgen lassen....

    Grundsätzlich ist es in Polen und Schweden in den Top Ligen schon hart...

    Du kannst dir fast keine Schwäche leisten...

    Hucke heute für Rospigarna wieder bärenstark unterwegs.

    Ich freue mich für ihn...

  • Wo hat er das denn groß kommuniziert? Und wenn es so wäre, wo ist dann das Problem? Ist doch toll, wenn ein deutscher Fahrer in der zweitbesten Liga zum Kapitän ernannt wird. Huckenbeck ist in Topform, keine Frage. Hätte Smoli heute die Punkte gefahren, hättest du nix von bärenstark geschrieben, sondern von extrem schwachen Gegnern.

  • Jetzt schaun wir erstmal, was er am Wochenende reißt und wie er bei der SGP-Quali abschneidet.
    Langsam läuft auch seine krankheitsbedingte Schonfrist aus. Entweder er braucht noch eine Rekonvalenzzeit, dann hat er in Schweden und in der 2. poln. Liga nichts zu suchen oder er zeigt auf der Bahn, daß es vorwärts geht. Zur Erinnerung: Es werden Rennen um Siege gefahren und keine Erinnerungsveranstaltungen. Entweder oder!


    Bis dahin freue ich mich auf einen sehr erfolgreich fahrenden Hucke, der bisher das Rückrat der Devils ist.

    Auch Kevin zeigt, daß wir in Deutschland nicht nur einen guten Speedwayfahrer haben. Er ist zur Zeit ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs.

    Smolinski hat noch einigen Aufholbedarf, was die Performance betrifft. Das hat er in seiner eigenen Videobotschaft ohne Umschweife ganz klar gesagt.

    Nix hätte, hätte, wäre.... FAKT!

  • TOP Analyse:thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!