Langbahn Laberfred 2019

  • Ich war heute Vormittag beim ersten Trainingstag auf der Sandbahn in Mühldorf. Hätte eigentlich etwas mehr Fahrer dort erwartet. Von den Deutschen Fahrern sind mir der David Pfeffer und der Dennis Helfer aufgefallen. Erwähnenswert waren einige ausländische Fahrer; der junge Engländer Zach Wajtknecht, sowie drei sehr junge Tschechen (u, a, Petr Chlupac aus Prag).


    Aufgefallen sind auch drei sehr ungewöhnlich aussehende schwere Seitenwagengespanne. Keine Ahnung welche Fabrikate das waren, und bei welchen Rennveranstaltungen die ansonsten zu sehen sind, ich hab diese Dinger auf einer Sand-, Gras-, oder Speedwaybahn jedenfalls noch nicht gesehen. Einer von denen war extrem schnell unterwegs. Ziemlich spektakulär und mit gutem Motorensound. Das hat mir gefallen.


    Es waren auch zahlreiche Oldiefahrer und Flat-Tracker beim heutigen Sandbahn-Training in Mühldorf. Bei diesem grandiosen Wetter heute hat der kleine Ausflug richtig Spaß gemacht. :)

  • Christian Weber, der schnelle Seitenwagen vom Training heute wird von einem Yamaha R1 Motor angetrieben

  • Ich war heute Vormittag beim ersten Trainingstag auf der Sandbahn in Mühldorf. Hätte eigentlich etwas mehr Fahrer dort erwartet. Von den Deutschen Fahrern sind mir der David Pfeffer und der Dennis Helfer aufgefallen.

    Ich hatte vermutet, daß neben Dennis und David evtl. auch Smoli aufschlagen könnte, nachdem seine Termine in Polen und Italien hinfällig geworden waren. Wahrscheinlich alles zu kurzfristig für die Vorbereitung seines Materials. Für Dennis und David war es, soweit ich weiß, das erste Langbahntraining in diesem Jahr. War die Bahn recht trocken bei dem schönen Wetter? Und mußte schon fleissig gewässert werden, Christian?

  • Christian Weber, der schnelle Seitenwagen vom Training heute wird von einem Yamaha R1 Motor angetrieben

    Bei welchen Rennen - und auf welchen Bahnen - wird diese Maschine denn sonst so gefahren? Ich hab die heute zum ersten Mal auf der Sandbahn gesehen, das ging ganz wunderbar, auch durch die Kurven, mit einer unheimlichen Geschwindigkeit. Das sah fast so aus wie bei den australischen 1000er Speedway Seitenwagen, aber in der normalen Fahrtrichtung.

  • Thomas H. Jonasson startet in Dingolfing!

    Das ist ja mal ein Knaller. Auf den freu ich mich. Versteh sowieso nicht warum er sich beim Speedway international nicht durchsetzen konnte. Hatte den langfristig als möglichen SGP Fahrer auf dem Radarschirm.

    Auf der Langbahn könnte Jonasson ein sehr starker Fahrer werden, wenn er die Sache ernsthaft anpackt. Jedenfalls genau das, was die Schweden (Mellgren & Co) bei ihrer Langbahn Renaissance jetzt gut gebrauchen können.

  • Christian Weber, der schnelle Seitenwagen vom Training heute wird von einem Yamaha R1 Motor angetrieben

    Sowas hat der Peter Mücke früher in seinen Auto-Cross eingebaut, glaube, der hat sogar zwei 600ccm oder 750ccm Yamaha-Motoren gekoppelt.

  • Thomas H. Jonasson startet in Dingolfing!

    Bin positiv überrascht:thumbsup:

  • Simon Wigg,Kelvin Tatum,Shawn Moran,Michael Lee z.B.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!