DK - Labberfred 2020

  • oh,gott,was ein Drama,hoffentlich kriegen die das wieder hin

  • ja,aber die bilder sind erschreckend,wasser fliesst ja wieder ab,vor 2 jahren durften wir noch nichtmal grillen in dänemark,

    wegen der Trockenheit,alles wird gut:thumbup:

  • Speedboot rennen wäre möglich.

  • Heute wurde von der DMU bekanntgegeben, dass unter sehr hohen Auflagen es wieder möglich sei auf den Speedwaybahnen in Dänemark zu trainieren. Es dürfen maximal 4 Fahrer am Training teilnehmen mit ausreichendem Abstand im Fahrerlager, zudem nur eine weitere Person pro Fahrer (= Mechaniker). Auch die Clubs selbst haben hohe Auflagen erhalten zur Durchführung des Trainings.


    Ab 10.05. dürfen in Dänemark Veranstaltungen mit maximal 500 Zuschauern stattfinden, aber auch alles verbunden mit diversen hohen Auflagen.


    Donnerstag Abend gibt es eine Besprechung aller Superligaclubs, wie weiter vorgegangen werden soll bezüglich der Superliga 2020.

  • Heute wurde von der DMU bekanntgegeben, dass unter sehr hohen Auflagen es wieder möglich sei auf den Speedwaybahnen in Dänemark zu trainieren. Es dürfen maximal 4 Fahrer am Training teilnehmen mit ausreichendem Abstand im Fahrerlager, zudem nur eine weitere Person pro Fahrer (= Mechaniker). Auch die Clubs selbst haben hohe Auflagen erhalten zur Durchführung des Trainings.


    Ab 10.05. dürfen in Dänemark Veranstaltungen mit maximal 500 Zuschauern stattfinden, aber auch alles verbunden mit diversen hohen Auflagen.


    Donnerstag Abend gibt es eine Besprechung aller Superligaclubs, wie weiter vorgegangen werden soll bezüglich der Superliga 2020.

    Nicht ganz richtig


    16 Fahrer plus jeweils 1 Mechaniker

    Plus 2 Trainingsleiter

    ;)

  • Mit 4 Fahrern meinte ich pro Trainingsdurchgang auf der Bahn. Aber das ist ja eh normal.

    Die Details mit den Trainingsleitern war mir selbstverständlich bekannt, wollte aber nun nicht jede einzelne Kleinigkeit hier erläutern.

    Dann hätte man nämlich auch noch erwähnen müssen, dass spezielle Hinweisschilder aufgestellt werden müssen etc.......

  • im grossen Halbemondstadion Norden könnte man ganz in Ruhe ein int,Rennen fahren bei genügend Abstand mit bis zu 8000 Zuschauern :)

  • Bjarne Pedersen, der eigentlich für 2020 sein Karriereende bekanntgegeben hatte, hat heute mitgeteilt, dass er ein weiteres aktives Jahr fahren wird und somit Ende 2021 seine Karriere beenden wird. Aufgrund der Corona-Problematik und somit keiner vernünftigen Saison 2020 hat er sich mit seinem Club in Esbjerg dahingehend geeinigt, dass er ein weiteres Jahr für Esbjerg starten wird. Sobald als möglich wird dann auch der neue Termin für sein Abschiedsrennen bekanntgegeben.

  • Bjarne Pedersen, der eigentlich für 2020 sein Karriereende bekanntgegeben hatte, hat heute mitgeteilt, dass er ein weiteres aktives Jahr fahren wird und somit Ende 2021 seine Karriere beenden wird.

    Bjarne kann von mir aus noch länger dabei bleiben.

    Nie auffällig und immer Freundlich, die dänische Mentalität halt.

    pasted-from-clipboard.jpg

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!