Landshut Devils

  • Niveau von Busch und Grobauer? Hat in der Saison nur einmal für Wittstock fahren können. Also, der wird nächste Saison die Punkte schon liefern. In England immer besser als Grobauer für die Brummis.

    England sollte nicht als Vergleich herhalten - wie viele Jahre ist Erik auf diesen doch meist ziemlich speziellen Bahnen schon unterwegs? Und wie oft fuhr Vale dort? Unbestritten ist Erik in UK ein absoluter Toppilot (auch wenn er es dieses Jahr äußerst selten gezeigt hat), aber in Polen und Mitteleuropa sieht die Welt ein wenig anders aus.

    Er konnte sich weder in Polen, Schweden noch Dänemark dauerhaft etablieren - teils wegen Terminüberschneidungen und Einsätzen in UK, meist aber aufgrund seiner Leistung.


    Landshut ist ja nun wirklich nicht dafür bekannt Entscheidungen übers Knie zu brechen - enstprechend wird Erik seine Chancen erhalten. Ob er sie dann nutzt, wird man sehen.


    Ich persönlich sehe ihn als Upgrade zu Busch und Grobauer auf Position 2 oder 4, denn die beiden würden in Liga 1 untergehen.

  • Ich finde es Top das Erik verpflichtet wurde. Wenn er an sich arbeitet wird er zu alter Form zurückfinden

  • Es hat eventuell etwas von nach Hause kommen 8)

  • Definitiv nicht. Ob LA sich damit einen großen Gefallen getan hat, ich weiß es nicht. Der Versuch in der 2. Liga Fuß zu fassen, ist ja mehrfach in die Hose gegangen. Private Probleme hin oder her…

    Mehrfach? Für welchen Verein ist er denn mehrfach gefahren?

  • Ich habe ihn auf der Landshuter Bahn noch nie wirklich gut fahren sehen. Besonders symphatisch finde ich ihn auch nicht. Mir persönlich gefällt diese Verpflichtung nicht besonders, aber egal...

  • Ich habe ihn auf der Landshuter Bahn noch nie wirklich gut fahren sehen. Besonders symphatisch finde ich ihn auch nicht. Mir persönlich gefällt diese Verpflichtung nicht besonders, aber egal...

    Charmbolzen ist er keiner......

    aber er ist unter den Top 5 in Deutschland und darum gehört er nach LA. Punkt.

    Fehlt noch Wölbert.

    Von Hucke gehe och davon aus dass er auch bleibt.

  • Wölbert passt aus meiner Sicht gar nicht nach Landshut. Die Verantwortlichen des Clubs haben es immer ganz gut geschafft, Jungs zu verpflichten, mit denen man sich als Landshut- Anhänger identifizieren konnte. Ich fände es äusserst komisch, wenn Wölbert für die Devils fahren würde.

  • Wölbert passt aus meiner Sicht gar nicht nach Landshut. Die Verantwortlichen des Clubs haben es immer ganz gut geschafft, Jungs zu verpflichten, mit denen man sich als Landshut- Anhänger identifizieren konnte. Ich fände es äusserst komisch, wenn Wölbert für die Devils fahren würde.

    dann hätten Sie Riss auch nicht mehr verpflichten dürfen.... (obwohl er früher schon in LA war)

  • Ich gehe davon aus, Riss wird hier einige abstrafen. Für mich ist Riss keine gute Saison gefahren, war aber jahrelang ein deutscher Top-Fahrer. Ihn mit Grobauer oder Busch zu vergleichen finde ich weit her geholt.

  • In der 1. Liga traue ich Erik, im Schnitt, nicht mehr als max. 5 Punkte pro Rennen zu … als zweite Linie könnte es grad mal so reichen aber er wird nach der Pause sicher nicht anderen um die Ohren fahren

  • In der 1. Liga traue ich Erik, im Schnitt, nicht mehr als max. 5 Punkte pro Rennen zu … als zweite Linie könnte es grad mal so reichen aber er wird nach der Pause sicher nicht anderen um die Ohren fahren

    Ja denke ich auch! Aber das sind immer noch 4-5 Punkte mehr als ich Valle und Busch zutrauen würde, auch wenn ich es beiden wünschen würde.

  • Das haben wir auch alle erwartet.

  • Erik Riss ist für Landshut genau die richtige Neuverpflichtung, einer der sich noch steigern kann, und der hier die Gelegenheit erhält sich endlich auch in der polnischen Liga zu etablieren. Ich trau ihm einiges zu. Top Verstärkung als dritter starker deutscher Fahrer neben Huckenbeck und Smolinski.


    Mal sehen ob auch Härtel in Landshut bleibt. Ich hoffe es, denn der Michi wird hier im Forum oft schlechter geredet als er es in Wirklichkeit ist. Außerdem hat er, genau wie Erik Riss, das Potental noch besser zu werden. Sogar Grobauer könnte ich mir als fünften einheimischen Fahrer im Kader für nächste Saison vorstellen, falls es mal Verletzungen gibt, kann man ihn gut brauchen.


    Mir ist es wichtig dass die Fahrer aus unserer Region im Landshuter Team bleiben. Da ist die Verbundenheit der Fans mit den Fahrern doch gleich viel höher. Riss passt gut dazu, er ist ja eh einer aus der Devils Familie. Dagegen wäre ein Kevin Wölbert hier vermutlich eher ein Fremdkörper. Er will aber vermutlich eh lieber in der 2. Liga bleiben.


    Bei den Ausländern dürfte es für Landshut genügend Optionen geben, da mache ich mir keine Sorgen.


    Schwieriger wird es mit den deutschen Junioren. Blödorn ist klar, aber Hillebrand fällt ja wohl aus Altersgründen nächstes Jahr raus. Dann hätte man noch Mario Niedermaier und Max Troidl, aber die wären in der 1. Liga überfordert. Wen könnte man holen?

  • Vielleicht ist Erik Bachhuber ja ein option, oder Ben Ernst für den 2. Juniorenposition

  • Vielleicht ist Erik Bachhuber ja ein option, oder Ben Ernst für den 2. Juniorenposition

    Erik Bachhuber wäre als bayerischer Junior natürlich perfekt, aber aus irgend einem Grund hat der Bachhuber Clan keinen guten Draht nach Landshut. Vielleicht kann Smoli da etwas Überzeugungsarbeit leisten. Erik wäre sicherlich eine Option.

  • Christian Landshut fährt nun noch ne Klasse höher. In dieser Liga ist es dann Nebensache wo die Fahrer herkommen.

    Nur die Punkte zählen.

    Die Zeiten sind leider vorbei wo man sagen konnte das ist einer von uns und kommt aus der Nähe.

    Glaube 3 Ausländer dürfen ihm Team fahren?

    Mir ist es egal ob ein Berge oder sonnst wer die Punkte macht. Es geht auch ums Geld.

  • Christian Landshut fährt nun noch ne Klasse höher. In dieser Liga ist es dann Nebensache wo die Fahrer herkommen.

    Nur die Punkte zählen.

    Die Zeiten sind leider vorbei wo man sagen konnte das ist einer von uns und kommt aus der Nähe.

    Glaube 3 Ausländer dürfen ihm Team fahren?

    Mir ist es egal ob ein Berge oder sonnst wer die Punkte macht. Es geht auch ums Geld.

    Ich stehe da in der Mitte! ;)

    In Landshut ist der Bezug der Zuschauer zu den Fahrern schon in der Bundesliga nach und nach gewachsen. Im Endeffekt wurde für den derzeitigen Erfolg der Grundstein schon vor Jahren gelegt. Ich habe heute einen Artikel über Bydgodzcz gelesen, wie das Team nächstes Jahr aussehen könnte. Ich persönlich finde das nicht gut, auch wenn das im Profisport ganz normal ist. Als Landshut mit dem Gedanken eines rein deutschen Teams in der Bundesliga angefangen hat wurden sie ausgelacht. Jetzt sind sie mit einen deutschen Team und dem französischen TGV aufgestiegen. Riss passt da gut dazu, noch ein starker Ausländer und ich bin glücklich.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!